audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

für Audi-Fahrzeuge (Neu-/Gebraucht -Wagen)

Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon audi_jr » Mo 25. Sep 2017, 13:05

Hallo ins Forum,

da demnächst der A6 durch was anderes ersetzt werden soll, stellt sich mir neben der bereits zu 99% geklärten Motor- und Kraftstofffrage noch folgende Frage:

Da ich von meinem A6 4B in Sachen Rost an Karosserie (Türunterkanten, Kotiflügel, Hecklappe) sehr geprägt bin, wie anfällig sind folgende Modelle in Sachen Rost oder bleibt hier doch nur der A8 um Rost an der Karosse auszuschließen:

Innerhalb VAG:

- Audi A4 8E
- Audi A6 4F
- VW Touareg (erste Serie)

Extern:

- BMW 5er touring E61
- BMW X3
- BMW X5

Danke für eine kurze Rückmeldung bzw. Erfahrungsberichten eurerseits.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1369
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon kai 1 » Mo 25. Sep 2017, 15:29

hallo

da ist dein 4b wohl nen vorfacelift ? ich hab mit rost am 4b keine Probleme

4f hat hauben / türen aus alu , kotflügel und dachhaut glaub ich auch

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2003
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon audi_jr » Mo 25. Sep 2017, 17:50

Nein, meine beiden 4B sind Facelift. Der 3.0 war aus 2003 und wurde damals kurz vor Ablauf der Rostgarantie auf Kulanz fast komplett neu lackiert weil alle Türen unten (Fahrertür war nicht mehr zu retten), beide Kotis und die nicht mehr zu rettende Heckklappe befallen waren.

Der aktuelle 2.5er ist ein 04er und hier ebenfalls Kotis, Türunterkanten und Heckklappe befallen von Rost.

Denke eher, dass du hier eines der seltenen Modelle ohne/mit wenig Rost hast.

Hast du deine Türunterkanten schon mal begutachtet von innen? Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass diese Rostfrei sind.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1369
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon quattro-sa » Mo 25. Sep 2017, 17:56

Gammel am Blechkleid beim C5 findet man mehrheitlich beim Faceliftmodell, am C6 ist das genau umgekehrt, B6 ist solide und der Touareg eigentlich auch - da hat man eher mit der Elektrik zu kämpfen, zudem brauchste bei Ottomotoren einen V8 und bei den Diesel-V6 lohnt nur der mit 240 PS oder 224 PS mit BMT oder der V10 - das ist aber gerade alles nichts für Sparfüchse. ;)

Und hinsichtlich BMW - der E61 ist da unauffällig, hat aber auch seine Baustellen, wobei das kein schlechtes Gefährt ist - Rest ist Müll.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4484
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon Hynky » Mo 25. Sep 2017, 18:14

Mein Bekannter mit dem 4G (siehe Blog) hatte auch einen wirklich gut gepflegten C5 innerhalb der Familie übernommen, der ist ihm ähnlich wie audi_jr regelrecht unterm Hintern verrottet.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 4A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1607
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (110)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon NCC » Mo 25. Sep 2017, 18:52

Hi,

Mein A4 B6 hat Rost an den Kotis vorne. Das auch irgendwie standart bei denen wie ich von Kamikaze weiß.
Ansonsten ist mein Mj. 2004 ( erkennbar an den in Wagenfarbe lackierten Unterteilen ) eigentlich Rostfrei.
Ich weiß aber von anderen die oben an der Heckklappe ( 3.te Bremsleuchte ) Sorgen haben.
Lg Janine
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2237
Registriert: 30.07.2010
Fahrzeug: Audi A4

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon 44_TR » Mo 25. Sep 2017, 19:08

Ein Bekannter hat sich einen A4 8E (BEX) von einem anderen Bekannten gekauft.
Er meinte er hätte noch nie so viel Rost am Unterboden eines Audi gesehen...

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3292
Registriert: 04.06.2010

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon Mad Dog » Mo 25. Sep 2017, 19:21

Moinsen!

Hmmmm... dann scheint es beim 8E deutliche Unterschiede zu geben. Der 8E-Avant meines Vaters ist (zumindest soweit erkennbar) komplett rostfrei. Also auch an den Kotflügeln oder der Heckklappe absolut null Rost.
Von unten ist er ebenfalls sehr gut.
Allerdings ist mein Vater auch Erstbesitzer, der Audi ist ein Garagenwagen, hat erst ca. 110tkm gelaufen und wird außerdem nur für längere Fahrten (z.B. Urlaub) genutzt. Kurzstrecken (Einkauf etc). werden mit dem Polo erledigt.

Jedenfalls kann ich bezüglich der Qualität und Rostanfälligkeit des 8E nichts Negatives berichten.

Gruß

Christian
D2 AQH 6-Gang, Ebonyschwarz
89Q Limo 7A, div. Optimierungen, Panthero
B9 Avant Sport quattro DCPE, Brillantschwarz
Typ85 Coupé KV, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Black Sapphire
GSX-R1000

Downsizing sucks!!!!
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2778
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon Hynky » Mo 25. Sep 2017, 20:58

Unser 8E von 2002 sah unten schon nach so, na, 8 Jahren ungefähr so vergammelt aus wie zeitgleich mein 10 Jahre älterer B4. Ich kenne allerdings die Umstände nicht, unter denen er bei den Vorbesitzern lief. Es handelt sich aber "nur" um so Teile wie den Hilfsrahmen usw. Die Auspuffanlage sieht auch schon gut angegriffen aus, hält aber bislang. Die eigentliche Karosse ist noch tadellos. Bei uns steht er seit 2012 zumeist in einem recht gut geschützten Carport, gleichwohl nicht richtig drinnen. Zuvor hatten wir ihn 3 Jahre als Laternenparker.

A4_Carport.jpg


Gruß
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 4A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1607
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (110)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Rost - Anfälligkeit diverse Fahrzeugtypen

Beitragvon martin1 » Di 10. Okt 2017, 19:52

Rost am Auto sieht keiner denke ich gerne.
Ich habe persönlich verschiedene Informationen im Internet gefunden gehabt und muss auch sagen, dass sehr viele die Teile einfach austauschen.
Ich persönlich habe mal teile reinigen lassen. Das wäre auch zum Beispiel eine Methode die man anwenden kann.

Vor allem muss man sich keine neuen Teile kaufen.
Aber gut, dass kostet auch bisschen was. Lohnt sich aber :)
martin1
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2014

Nächste

Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste