audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

für Audi-Fahrzeuge (Neu-/Gebraucht -Wagen)

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon audi_jr » Fr 26. Okt 2018, 06:57

Snupru hat geschrieben:Das ist das einzigste was nicht eingetragen bzw. abgenommen wurde. Ich wollte aber dem Tüv ist es nie aufgefallen und mir war es dann auch nicht mehr so wichtig ^^


Und schon sinkt der VK-Preis.

Theoretisch bewegst du derzeit ein Auto OHNE BE und begehst dabei auch noch Steuerhinterziehung und evtl. je nach TÜV-Abnahme und Versicherung sogar Versicherungsbetrug.

Und das, obwohl dieser Motorumbau relativ einfach einzutragen ist (hab ich auch hinter mir)
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1369
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon 44_TR » Fr 26. Okt 2018, 07:03

... und damit ist er im Preissegment der "Ersatzteilspender" angekommen ...

klingt hart - ist aner so.
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3274
Registriert: 04.06.2010

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon ParadoX » Fr 26. Okt 2018, 07:30

Da kann ich mich nur meinen beiden Vorrednern anschließen.
Wenn da jemand nen Tausnder für raus rückt, nimm das Geld, sie froh wenn der Hobel weg ist.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2657
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon Snupru » Fr 26. Okt 2018, 07:31

Ich würde mal sageb es sind genügend Leute mit nicht eingetragen Sachen wie Xenon oder ähnliches hier unterwegs... Hier ist wenigstens jeder scheiß bis halt auf den Motor eingetragen.
Klar ist es momentan nicht Legal aber ich habe auch extra darauf geachtet das es ein Euro 2 ist und der Rest was zum 2.8er gehört auch stimmt.

Naja mal sehen ich will eh noch den Tüv erneuern zum Verkauf evtl.. lass ich es dann noch eintragen..
Dieses Jahr wird es eh nichts mehr mit dem Verkauf da mir die Zeit nicht reicht den Kat zu tauschen
Snupru
 
Beiträge: 203
Registriert: 09.06.2011
Fahrzeug: B4 Avant quattro ABC

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon audi_jr » Fr 26. Okt 2018, 07:49

Snupru hat geschrieben:Ich würde mal sageb es sind genügend Leute mit nicht eingetragen Sachen wie Xenon oder ähnliches hier unterwegs... Hier ist wenigstens jeder scheiß bis halt auf den Motor eingetragen.
Klar ist es momentan nicht Legal aber ich habe auch extra darauf geachtet das es ein Euro 2 ist und der Rest was zum 2.8er gehört auch stimmt.

Es wird sich schon jemand finden....


Und warum hast dann nicht die 100-200,- Euro auch noch investiert und den Motor bei einer der anderen Eintragungen mit eintragen lassen?

Ist ja eigentlich kein großer Akt, aber ich würde jetzt nicht damit zum TÜV fahren wollen. Denn egal welche Frage er mir zum Umbau stellt, müsste ich immer mit "Keine Ahnung, hab ich so gekauft" beantworten, was natürlich "nur" von Vorteil für mich sein kann.

Ich verstehe auch nicht, warum du gerade mit anderen Leuten mit nichteingetragenen Sachen kommst. Du möchtest hier in einem Fachforum für dein Auto eine realistische Preiseinschätzung zu einem möglichen VK-Preis und bekommst dann eine Antwort, die dir nicht passt und fängst dann mit solchen Argumenten an. Ganz nebenbei bemerkt auch noch in einem anderen Umgangston als die Posts zuvor.

Klar steht jeden Tag ein Dummer auf. Der kauft sich aber dann auch mittlerweile einen A4, A6 oder ähnliches für deinen Wunschpreis, der mit Sicherheit bei 2.500+++ liegen wird und eben keinen 80er V6 Avant quattro ohne BE etc.

Diese Art von Auto wird immer älter und für den "ich will Leistung und quattro für nen schmalen Taler"-Fraktion zunehmend uninteressant, da es neuere moderner aussehende Alternativen gibt.

Aber mir soll es recht sein. Ich geb hier nur meine Meinung ab und will sie niemandem aufzwängen.


P.S. Es artet wieder wie immer bei solchen Anfragen aus, wenn der TE nicht den Preis hört, den er sich vorstellt und mehr oder weniger auf den Boden der Tatsachen geholt wird
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1369
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon Snupru » Fr 26. Okt 2018, 07:55

Der Ton hat sich nach nem Kaffee schon geändert ;)

Damals hätte ich noch nen neues Abgasgutachten gebraucht für die Eintragung und der Hersteller hat das mit dem Fahrzeugschein und neuem Motor nicht kapiert... dann kam noch was anderes dazwischen und somit hatte es sich damals erledigt... Wie gesagt es hat den Tüv nicht interessiert und mich dann irgendwann auch nicht mehr. So zwar nicht legal aber es war mir halt einfach egal...
Snupru
 
Beiträge: 203
Registriert: 09.06.2011
Fahrzeug: B4 Avant quattro ABC

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon audi_jr » Fr 26. Okt 2018, 08:26

Snupru hat geschrieben:Der Ton hat sich nach nem Kaffee schon geändert ;)

Damals hätte ich noch nen neues Abgasgutachten gebraucht für die Eintragung und der Hersteller hat das mit dem Fahrzeugschein und neuem Motor nicht kapiert... dann kam noch was anderes dazwischen und somit hatte es sich damals erledigt... Wie gesagt es hat den Tüv nicht interessiert und mich dann irgendwann auch nicht mehr. So zwar nicht legal aber es war mir halt einfach egal...


Wozu Abgasgutachten?

Es gab doch dieses Modell mit dem Motor ab Werk.

Bei mir beim Cabrio wollte er nur sehen, was der AAH anders hatte als der ABC (Motor, Getriebe, Bremse VA) und das der BKV bei AAH/ABC gleich ist und schon hat er das problemlos innerhalb von nicht mal ner halben Std. eingetragen für ich glaub 150,- +- Euro.

Und das es den TÜV nicht interessiert hat, war klar, denn bei einer normalen HU geht er nicht so ins Detail mit MKB und wenn er nicht zufällig fit in ABC/AAH ist, sieht er den auf den ersten Blick Unterschied im Saugrohr nicht.
Aber wen es interessieren könnte, könnte der Gutachter sein, welcher bei einem Verkehrsunfall im schlimmsten Fall mit Personenschaden/Toten dein Auto und den Unfallhergang begutachtet inkl. dem Rattenschwanz mit Versicherung, welche zwar zahlen muss an den Gegner, aber dann auf dich zurückkommen wird.

Wo kein Kläger, da kein Richter. Aber lass mal nen Kläger kommen,..... ;)
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1369
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon Snupru » Fr 26. Okt 2018, 08:31

Ich brauche das Gutachten für die Gasanlage, dass die Anlage auch mit dem Motor alles erfüllt.
Snupru
 
Beiträge: 203
Registriert: 09.06.2011
Fahrzeug: B4 Avant quattro ABC

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon lemmy » Fr 26. Okt 2018, 09:32

Schade,
ich hätte meine Frau fast soweit gehabt...
Grüße von der Ems,
Andreas

92er B4 Avant ABK für die Frau -> weg
03er Golf 4 Variant BCA für die Frau
94er Typ89 Cabriolet ABK für mich -> bei gutem Wetter 04-09
04er A4 B6 Cabriolet BFB für beide -> für ganzjährigen Spaß oben ohne
Benutzeravatar
lemmy

lemmy

 
Beiträge: 644
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Emsland
Fahrzeug: Typ 89 und B6 Cabriolet

Re: Wert 80 B4 Avant 2.8E Quattro

Beitragvon Snupru » Fr 26. Okt 2018, 09:45

Ja sry wäre der Kat drin könnte ich das noch erledigen aber leider keine Zeit und zu Kalt xD
Snupru
 
Beiträge: 203
Registriert: 09.06.2011
Fahrzeug: B4 Avant quattro ABC

VorherigeNächste

Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast