audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Wertentwicklung Audi RS2

Allgemeines aus den Bereichen: Auto, Verkehr, Recht, Szene usw... was nicht direkt mit Audi zu tun hat.

Re: Wertentwicklung Audi RS2

Beitragvon qdriver » Mo 3. Mai 2021, 16:36

Ich muss den Thread mal wieder hochholen ...

Hat eigentlich jemand von Euch Erfahrung, zu welchen Preisen die Teile aktuell verkauft werden? Mir is erst neulich wieder ein S2 (Umbau auf RS2 aber eben doch eine S2) für über 30t€ angeboten worden. Das Auto is schön, es sind alles Originalteile (Stoßstangen etc.) ... aber ... gibt wirklich jemand über 30t€ für nen umgebauten S2 aus?

Oder - noch krasser - die abgeranzten RS2 die aktuell mal wieder für 50t+ zum Verkauf stehen bei den bekannten Plattformen?

Welche Preise werden denn aktuell realistisch erzielt? Die ganzen Rahmenbedingungen etc. sind mir schon klar (Historie muss da sein etc.) . Aber mich würde mal interessieren, für wieviel die Kisten dann tatsächlich weggehen. Bei uns hier steht auch wieder mal ein S2 Avant in ... mäßigem Zustand für über 25t zum Verkauf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Dinger wirklich um das Geld weggehen.

Ich muss mich immer wundern, dass die Autos für die Fotos dann nicht mal rausgesaugt sind bzw. die Dreckspuren am Einstieg etc. nicht beseitigt werden für die Fotos. Da werden dann die quattro Stoff-Sitze als "super selten ... etc. " beworben aber ich kann mir ja nix kaufen dafür wenn vorne schon überall die Fetzen raushängen und der Schaumstoff durchscheint. Der zustand ist grundsätzlich "super für das Alter" aber die Autos ehen aus als hätte einer ne ganz Wildschweinrotte durchs Fahrzeug getrieben.

Tobi
Hammercurls und Eierspeisen formten diesen Leib aus Eisen ...
qdriver

qdriver
 
Beiträge: 634
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Passau
Fahrzeug: RS2, M5 F90, 340i

Re: Wertentwicklung Audi RS2

Beitragvon CarstenT. » Mo 3. Mai 2021, 19:00

So mal als Anhaltspunkt, bei CD ist der RS2 im Zustand 2 mit 57 gelistet.
CarstenT.
 
Beiträge: 287
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: Wertentwicklung Audi RS2

Beitragvon ACQ92 » Di 4. Mai 2021, 09:13

Nur daß die wenigsten Zustand 2 haben. Die meisten liegen eher bei Zustand 3-4. Und wenn der Innenraum aussieht, als wäre eine Herde Wildschweine duchgallopiert, ist das eher ein (guter) 5er, wenn er läuft, VIELLEICHT ein 4er... Die meisten schätzen ihre Autos viel zu gut ein... :roll:

Ich meine, du musst beim Kauf erstmal davon ausgehen, so wie die Kiste aussieht, so IST sie auch! Wenn dir einer erzählen will. "Ja guut, ist optisch nicht sooo schön aber technisch wie gestern vom Band runter!"... das kann man glauben, aber lieber nicht. Denn ein Liebhaber wird sein Auto niemals so verloddern lassen! Solche Leute mag es geben, denen der optische Zustand egal ist, der technische Zustand aber top sein muß - die sind aber eher selten :roll:


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH

"Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
Rainer Günzler (1975)
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1528
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Wertentwicklung Audi RS2

Beitragvon 44_TR » Di 4. Mai 2021, 11:53

CD Gutachten sind nach meiner Erfahrung nicht das Papier wert auf dem sie gedruckt wurden.
Wenn ich mir anschaue was da alles NICHT gesehen wird, nur damit der Auftraggeber die Zahl sieht von der er träumt…

Gruss Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3430
Registriert: 04.06.2010

Re: Wertentwicklung Audi RS2

Beitragvon Jan867 » Di 4. Mai 2021, 13:54

Hallo,

manche Schwachmaten sind so stolz auf ihre Schwanzverlängerung, daß sie die Autos ins Netz stellen, damit sie jeder sehen kann. Zu DDR-Zeiten sagten manche Ossis, daß die BAB-Stauungen der Wessis in Wirklichkeit reinen Präsentationszwecken dienten. Damals wurden schon Fakenews eingesetzt, heute ist das normal.

Es gilt einfach, daß ein altes Fahrzeug so viel wert ist, wie jemand bereit ist, dafür zu bezahlen. Dabei sind gut erhaltene und glänzende Modelle natürlich ganz eindeutig im Vorteil, verranzte Läusebuden haben keine Chance, die sind Assi. Um die Gutachten braucht man sich da nicht zu kümmern, die geben sie nicht korrekt wieder. Die eigene Einschätzung ist gefragt.

Die Modelle stehen so lange im Netz, bis ihr Herrchen pleite ist, und plötzlich Geld benötigt. Dann gehen sie für den Bruchteil der aufgerufenen Summe sehr kurzfristig an den geringsten Bieter... :lol:
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9169
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Vorherige

Zurück zu off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste