audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A4 B5] Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon Dirk » Di 8. Jan 2019, 16:52

audiavus hat geschrieben: :arrow: aber ich glaub langsam wirds zusehr OT :geek:
das ist zweifellos richtig,
schaut mal ob ihr dem TE helfen könnt,
alles andere im OT-Bereich bitte.
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4294
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon NCC » Di 8. Jan 2019, 17:17

derbenni hat geschrieben:Hallo!

Ist ja richtig was los hier.
Es handelt sich um den 2,4 V6 mit 165PS und dem Kennbuchstaben ARJ.
Und dieser A4 hat auch ein Automatikgetriebe.
Bin gespannt wo die Reise hingeht.

Grüße Benjamin

Hi,

Also in dem Artikel steht das alle Fahrzeuge die Euro2 oder schlechter haben ausgeschlossen werden.
D3 ist besser als Euro 2 also brauchst du dir erstmal keine Sorgen machen.

Um auf Euro3 oder 4 zu kommen muss einiges geändert werden. Aus dem Kopf fallen mir da folgende
Sachen ein.
Einmal 4 Lambdasonden statt 2 Sonden, Vor- und Nachkat statt nur ein Kat, geändertes Motorsteuergerät,
ggfl. Sekundärluftpumpe sofern nicht schon vorhanden. Ich glaube alleine das macht eine Umrüstung
unrentabel sofern man überhaupt einen Tüv / Dekra - Prüfer findet der einem das einträgt.

Davon ab wäre ich wohl so dreist und würde es drauf ankommen lassen. Rein vom Modell her ist dein
B5 Facelift neu genug als das er Euro3 oder 4 haben könnte. Von aussen sieht man das deinem Fahrzeug
derzeit nicht an d.h. du must schon in eine Kontrolle kommen damit das auffliegt. ;)
Bei Audi 80 und co fällt das schon eher auf weil die von der Modelreihe zu alt sind als das sie Euro 3 oder 4
haben.
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2196
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon Jan867 » Di 8. Jan 2019, 17:51

Davon ab wäre ich wohl so dreist und würde es drauf ankommen lassen.

naja, ich weiß nicht. Wer kontrolliert wird, erhält ein Bußgeld von 80,--. Und 1 Punkt in Flensburg...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8727
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon derbenni » Di 8. Jan 2019, 23:10

Mal abwarten was passiert. Vielleicht kommt es, wieder Erwarten, ja tatsächlich noch zu Protesten. Ende des Jahres werden wir eventuell schlauer sein. Sollte es soweit kommen muss wohl ein anderes Auto her. Das so viel Aufwand, seitens der Hersteller, betrieben wurde um die Schadstoffnorm Euro 3 zu erreichen war mir nicht bewusst.

Zum Thema D3;
Ich habe gelesen, weiss nur nicht mehr wo, das die Schadstoffnorm D3 in etwa Euro 2 entspricht.

Mal sehen was passiert. Aber es macht nun irgendwie keinen Spass mehr Geld und Arbeit in ein Auto zu stecken das eventuell bald nicht mehr überall hinfahren darf. Ich darf dann zum Beispiel noch nicht mal mehr zur Arbeit oder zu meinem Eltern fahren.
Eat. Sleep. Detailing.
Benutzeravatar
derbenni
 
Beiträge: 118
Registriert: 16.12.2014
Fahrzeug: A4 B5 ARJ

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon audiavus » Mi 9. Jan 2019, 06:53

Jan867 hat geschrieben:naja, ich weiß nicht. Wer kontrolliert wird, erhält ein Bußgeld von 80,--. Und 1 Punkt in Flensburg...


nein, Punkte gibts dafür keine, seit 2014 schon nicht mehr.....
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Projekt: 1993er Audi 100 S4 V8
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3199
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon Mad Dog » Mi 9. Jan 2019, 11:48

Moinsen!

derbenni hat geschrieben:... Zum Thema D3;
Ich habe gelesen, weiss nur nicht mehr wo, das die Schadstoffnorm D3 in etwa Euro 2 entspricht.

Die Abgasnorm D3 entspricht etwa Euro-3.
Zitat Wikipedia:
Neben den europäischen Normen gibt es für Pkw noch die D-Normen, die ausschließlich in Deutschland existieren und eine nationale Vorablösung darstellten. Die Grenzwerte von D3 und Euro 3 bzw. D4 und Euro 4 sind in etwa vergleichbar (siehe Tabellen). Allerdings erfolgte die Abgasmessung bei D3 noch nach einem 40-Sekunden-Vorlauf. Bei der Neuzulassung wurde D3 und D4 ab 2001 durch Euro 3 und ab 2005 durch Euro 4 abgelöst.

Insofern würde ich jetzt einfach mal abwarten. Soweit ich das in der Presse gelesen habe, soll das Fahrverbot für Benziner mit Euro-2 und schlechter gelten.Nach DIESER Aussage wärst Du also NICHT betroffen.

derbenni hat geschrieben:... Ich darf dann zum Beispiel noch nicht mal mehr zur Arbeit oder zu meinem Eltern fahren.

Also wohnst Du selbst zumindest nicht in der betroffenen Zone.
Sollte es tatsächlich so kommen, dass Du mit dem B5 nicht mehr zu Deinen Eltern und zur Arbeit fahren darfst, dann würde ICH an Deiner Stelle den B5 trotzdem behalten und mir zum Arbeits-Pendeln irgendeine günstige Zweit-Kiste mit Euro-3 oder Euro-4 dazu holen (z.B. nen Polo 9N oder so).
Gerade wenn der B5 vom Fahrverbot betroffen sein sollte würde er beim Verkauf kaum noch Geld bringen. Oder zumindest viel weniger als er real tatsächlich wert ist. Und bevor ich den für ein paar Euro quasi verschenken würde, würde ich ihn definitiv behalten und für Wochenend- und Urlaubsfahrten und Langstrecken nutzen.

Gruß

Christian
D2 AQH 6-Gang, Ebonyschwarz
89Q Limo 7A, div. Optimierungen, Panthero
B9 Avant Sport quattro DCPE, Brillantschwarz
Typ85 Coupé KV, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Black Sapphire
GSX-R1000

Downsizing sucks!!!!
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2725
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon derbenni » Mi 9. Jan 2019, 11:57

@Mad Dog

Das wäre natürlich für mich schön. Sollte es anders kommen werde ich es so machen wie du es geschrieben hast.
Eat. Sleep. Detailing.
Benutzeravatar
derbenni
 
Beiträge: 118
Registriert: 16.12.2014
Fahrzeug: A4 B5 ARJ

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon Jan867 » Mi 9. Jan 2019, 14:12

derbenni hat geschrieben:Mal abwarten was passiert. Vielleicht kommt es, wieder Erwarten, ja tatsächlich noch zu Protesten.

ach so. Ja, dann werde ich mal die Beine hochlegen, vielleicht ist ja jemand so freundlich, für mich die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Wenn nicht, kann ich mich ja noch immer beschweren...




Mal sehen was passiert. Aber es macht nun irgendwie keinen Spass mehr Geld und Arbeit in ein Auto zu stecken das eventuell bald nicht mehr überall hinfahren darf. Ich darf dann zum Beispiel noch nicht mal mehr zur Arbeit oder zu meinem Eltern fahren.

genau. Dann hat die Autoindustrie das bekommen, was sie will. Zuerst forcieren sie (die Autoindustrie) den Abgasskandal bis die Bombe platzt, impfen jedes Amtsgericht mit Fahrverboten, die den Leuten verbieten ihre kürzlich regulär erworbenen Fahrzeuge auch zu nutzen, um im direkten Anschluß wieder etwas Neues verkaufen zu können. Inkl. Kollateralschäden bei Youngtimern, die nur von 1 % der Autofahrer bewegt werden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Dann kaufen wir uns jetzt schöne neue Autos, von denen man auch nicht weiß, wie lange die noch fahren dürfen, inkl. Online-Fahrprofilüberwachung und Selbstlenkung. Weiß nicht, bin ich zu alt für diese Welt und von vorgestern?




audiavus hat geschrieben:
Jan867 hat geschrieben:naja, ich weiß nicht. Wer kontrolliert wird, erhält ein Bußgeld von 80,--. Und 1 Punkt in Flensburg...


nein, Punkte gibts dafür keine, seit 2014 schon nicht mehr.....

aber nur, wenn hierbei keine Menschen geschädigt werden. Da frage mal die DUH, ob es einen Geschädigten gibt, wenn er NOX einatmet, und wann sie das mit einer Klage berücksichtigen wollen. So wie jetzt ganz neu das Tempolimit 120 auf allen BAB.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8727
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon kai 1 » Mi 9. Jan 2019, 14:41

Jan867 hat geschrieben: So wie jetzt ganz neu das Tempolimit 120 auf allen BAB.


gibt`s doch schon :undwech:

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1851
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Fahrverbot kommt - EURO3 Umrüstung?

Beitragvon derbenni » Mi 9. Jan 2019, 14:58

@jan867

Ich finde das auch nicht lustig. Allerdings werde ich das Gefühl nicht los das es wenige Leute interessieren wird wenn ich mich jetzt mit einer gelben Weste auf die nächste Kreuzung stelle um den Verkehr zu stoppen und dadurch meinen Protest kundzutun.
Eat. Sleep. Detailing.
Benutzeravatar
derbenni
 
Beiträge: 118
Registriert: 16.12.2014
Fahrzeug: A4 B5 ARJ

VorherigeNächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast