audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Reinigungsknete: Welches Gleitmittel?

alles rundums Polieren, Wachsen, etc.

Re: Reinigungsknete: Welches Gleitmittel?

Beitragvon manfred5 » Mi 30. Mär 2016, 13:03

Purplecoupe hat geschrieben:Was ist denn Glanz-Reiniger in der Praxis?

Mit dem Auto Shampoo könnte ich auch noch leben. Das ist ja recht ergibig.

Ich hatte jetzt zwei kleine blaue und einen roten Klotz bestellt. Und natürlich leider verpennt das wir Rabatt bekommen. :oops:


Glanzreiniger hatte ich noch nicht und kann auch nichts zu sagen. Schau doch einfach mal auf der Seite von Petzoldt oder ruf an - die sind echt nett und kompetent.
Ich denke mal, wenn man kein Fahrzeugpflegefetischist ist (das ist keine Wertung) kommt man auch gut mit Shampoo aus.
Für einen fabrikneuen R8 würde ich natürlich nur abgestimmte Pflegemittel nehmen aber mein C4 verzeiht mir auch normales Shampoo :-)

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1712
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Reinigungsknete: Welches Gleitmittel?

Beitragvon Purplecoupe » Mi 30. Mär 2016, 17:06

Ja ich denk mal das Autoshampoo soll es auch bei mir werden.
Günstig und leicht zu verarbeiten.

Heute musste ich mich erstmal wundern wie klein so 100g Knete sein können.
Volkswagen CC 3.6 Baujahr 2012
Ducati 998S Final Edition
††† Bis 9/09 Audi Coupé 2.3l NG Frontgewalt Baujahr 1990 †††
††† Bis 8/12 Audi Cabriolet 2.3l NG Baujahr 1994 †††
††† Bis 1/16 Audi A8 4.2l 4E mit Prins VSI LPG †††
Benutzeravatar
Purplecoupe
 
Beiträge: 1409
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Osnabrück

Re: Reinigungsknete: Welches Gleitmittel?

Beitragvon manfred5 » Mi 30. Mär 2016, 19:01

Man soll es ja nicht übertreiben - meine Meinung. Wenn kein Gleitmittel da ist, nimmt man halt Shampoo. Hauptsache der Dreck geht kratzerfrei weg.
Aber mit 100 Gramm kommst Du trotzdem 1 Jahr aus - dann für die Felgen. Wenn man so rechnet ist der Preis ok.

Wenn ich ehrlich bin, ist es auch immer sehr aufwendig den Wagen komplett mit Knete zu bearbeiten. Letztes Jahr habe ich mich erfolgreich gedrückt - hihi.

Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1712
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Reinigungsknete: Welches Gleitmittel?

Beitragvon manfred5 » Fr 1. Apr 2016, 17:45

Hallo zusammen,

das kommt ja gerade recht - ich habe den Newsletter von Petzoldt abonniert und bin so stets auf dem Laufenden.
Durch Zufall falle ich gerade über ein Angebot: Reinigungsknete-Gleitmittel Set, zur Lackreinigung. Offensichtlich läuft gerade eine Frühjahrsputzaktion oder so ähnlich.

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
In dem Link ist auch ein Gebrauchsanweisung zum runterladen enthalten.

Um von vorne herein Missverständnisse zu vermeiden - ich mache hier keine Werbung sondern informiere nur passend zum Forenbeitrag.
Aber ich erinnere nochmal daran, daß wir Forenmitglieder Rabatte bei Petzoldt bekommen (Aktionsware ausgeschlossen)

Kleiner Tipp für diejenigen die Interesse haben - bestellt Euch doch auch einfach den Newsletter damit Ihr informiert seid und über die eine oder andere Aktion informiert werdet.

Netten Gruß
Manni
PS: Ich hoffe, das der Hinweis hilft.
@Admin: Wenn solche Hinweise nicht gewünscht sind, bitte ich diesen Betrag zu löschen. Danke :-)
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1712
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Vorherige

Zurück zu Lack Pflege & Aufbereitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste