audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 ABC] eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiegen

[C4 ABC] eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiegen

Beitragvon casteff » Mi 7. Dez 2016, 09:40

hallo,
immer noch abc´96avant.
habe kürzlich wischwassermotor vorn gewechselt. behälter dazu raus. u.a. stecker abs block im wege, also runter. vorher zündschlüssel raus, aber batterie angeklemmt gelassen. alles wieder rein. w.pumpe funkt nun wieder. aaaber kontrollleuchte im ki abs und irgendwas leuchtet nun ständig mit gepiepe. 3 mal stecker abs block runter und wieder richtig rauf! stecker der abs sitzt richtig, denke ich. kurzfristig wäre das ja noch fahrbar (jedenfalls für mich).aber das ist das auto meiner freundin und denn nicht mehr! und gleichzeitig kann doch nicht das rechte bremslicht aussteigen?! sicherung und leuchtmittel i.o. die 11polige verbindung der heckklappe hat schon ne macke. hab das bei 2 anderen avant mit dem nachbesserungssatz erneuert. aber erst frage ich hier, bevor ich mich ans suchen mache. ist mir momentan auch zu kalt, den kabelbaum (also "elekt. schanier" der heckklappe)zu wechseln. wer hat da ähnliche erfahrungen oder tipps?
gruß
Benutzeravatar
casteff
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2013
Fahrzeug: 2 abc avant, 1 ack avant

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon josefini1 » Mi 7. Dez 2016, 10:09

Servus, also wenn ich das Geschreibsel richtig interpretiere, hat Du

1. das Problem, daß die Bremskontrollleuchte beim Anlassen 3x piepst und dann wieder ausgeht - richtig? - und
2. daß ein Bremslicht ausgestiegen ist.

Zu 1.: Passiert gerne, wenn die Batteriespannung etwas niedrig ist beim Starten. Also mal schön nachladen und wenn die Batterie schon viele Jahre alt ist, evtl. mal über einen Neukauf nachdenken.

Zu 2.: Da wird Dir wohl nix anderes übrig bleiben, als mal die entsprechenden Kabel vom Bremslicht aus beginnend durchzumessen. Daß die Birne in Ordnung ist, davon gehe ich mal aus (gibt aber auch Fälle, wo man nichts sieht und trotzdem die Lampe einen "Datscher" hat, also auch hier mal das Multimeter bemühen).

Zur Kälte: so what? Ich mußte mal bei 24 Grad minus einen Auspuff notdürftig mit Draht anbinden, um eine Weiterfahrt zu ermöglichen....

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1046
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon quattro-sa » Mi 7. Dez 2016, 10:45

Der Warnton hängt mit Unterspannung bzw. unterbrochener Stromversorgung zusammen - daher den ABS-Fehlerspeicher auslesen und ggf. löschen und bei der nächsten Aktion vorab Starterbatterie abklemmen. Da vorher scheinbar alles ok war, sollten Generator und Batterie ausscheiden. ;)

Wenn das Bremslicht nicht leuchtet, liegt Leitungsunterbrechung oder Leuchtmitteldefekt vor.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4407
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon casteff » Mi 7. Dez 2016, 22:37

hallo,
bremsleuchte: sicherung und leuchtmittel o.k.. batterie ist 1 jahr alt und hat 72 a und mit sicherheit o.k..
das gepiepse geht natürlich aus, aber die beiden warnleuchten bleiben an. nun ist das auto unterwegs, sonst könnte ich gleich noch mal nachschauen. und das alles, seit ich den stecker ab hatte. denn vor dem wechsel der pumpe hat ja alles funktioniert.ich hätte die batterie wahrscheinlich nur ´ne weile vorher abklemmen müssen.
damit muss es zu tun haben.
und wohl eher zufällig ist die rechte bremsleuchte ausgefallen. ich vermut ja auch einen kabelbruch links oben heckklappe.
auspuff anbinden bei kälte ist was anderes als mit kunststoffverkleidungen ´rum zu hantieren, wenn nicht unbedingt nötig.
aber noch ´ne frage wegen dem auslesen des abs steuergerätes: wollte mir schon lange ein diagnosegerät anschaffen.mit reset funktion natürlich. könnte mir da jemand was brauchbares (benötige nur vag) empfehlen? oder finde ich in den foren was dazu?

gruß
Benutzeravatar
casteff
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2013
Fahrzeug: 2 abc avant, 1 ack avant

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon casteff » Do 8. Dez 2016, 05:37

hallo,

mit dem diagnosegerät ist erledigt, bestellt: iCarsoft i908 VAG. wird sich zeigen, ob was taugt.

gruß
Benutzeravatar
casteff
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2013
Fahrzeug: 2 abc avant, 1 ack avant

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon LY9A » Do 8. Dez 2016, 20:00

Nur so zur Info, die Bremsleuchten sind beim C4 in den Rücklichtern die in den Seitenwänden verbaut sind.
Die haben mit dem Kabelbaum zur Heckklappe nix am Hut.
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW - geschichte...
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3278
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (32)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon casteff » Sa 10. Dez 2016, 16:24

hallo noch mal,
klassischer aussetzer...
klar sind die in den seiten drin. da hab ich die ja zum testen auch rausgenommen. hat natürlich nix mit dem kabelbaum heckklappe zu tun. kann mich sowieso frühestens dienstag erst mit dem patienten befassen.
Benutzeravatar
casteff
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2013
Fahrzeug: 2 abc avant, 1 ack avant

Re: eigentlich einfach... rechtes bremslicht ist ausgestiege

Beitragvon casteff » Di 15. Jan 2019, 22:05

Hallo,
um das Ganze mal nach so langer Zeit abzuschließen, es war nur die Birne. An eine Batterie angeschlossen, brannte das Teil ja. Darum hab ich das auch anfangs ausgeschlossen. In der Fassung im Auto ging nix. Ist mir das erste Mal untergekommen sowas.
Grüße
Benutzeravatar
casteff
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2013
Fahrzeug: 2 abc avant, 1 ack avant


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste