audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89 NG] Tankanzeige schwankt

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon Jan867 » Di 18. Dez 2018, 14:56

Hallo,

wollte nur mal melden, daß das Prob mit der Anzeige schon wieder anfängt. Es liegt dann also am Poti für die Callibrierung der Rest-Km-Anzeige. Kann/sollte man das eigentlich zerlegen? Habe beim letzen Mal den Schleifer vielfach hin- und herbewegt (wie bei den Potis der alten Verstärker, wenn es knistert) und mit Videokopfspray gespült.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon martind25 » Fr 28. Dez 2018, 20:16

Hi Jan, hast das von Dirk Vorgeschlagene schon versucht?

Dirk hat geschrieben:
Der Tankgeber schaut unauffällig aus, kann der auch so etwas verursachen?

Ja, leider ...

hast du die Möglichkeit den Tankgeber Anschluss abzuziehen und statt des Tankgebers ein 200Ω- oder 300Ω -Poti nach Masse anzuklemmen ?
vergl. -> Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

wenn du das Poti dann durchdrehst und die Tank Anzeige folgt stark gedämpft und ohne zu springen, dann weißt du dass es der Tankgeber ist (oder das Kabel bis dahin) ...


Sonst noch Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. versuchen.

Ich gehe den Gedankenweg da ich erst letzten Sommer ein Thema beim Tankgeber hatte. Bei mir war die kurze unisolierte Leitung zwischen Schwimmerhebel und Maßeleitung gebrochen und hatte dennoch teilweise Kontakt.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB † Sep12
A4 Avant BPW
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 940
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon Jan867 » Mi 2. Jan 2019, 14:31

Hi Jan, hast das von Dirk Vorgeschlagene schon versucht?

nein, nicht mehr, denn daran liegt es nicht. Es ist definitiv das Poti.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon 2004sonic » Do 3. Jan 2019, 19:38

Wo sitzt den dieses poti im tacho ?,ich habe an meinen QP das gleiche Problem und seh vor lauter bäumen den wald nicht mehr.
Audi 90 NG Bj 1989
Audi 90 NG Bj 1991
Audi Coupe NG Bj 1991
Audi Coupe ABC Bj 1993 (Color Edition)
2004sonic
 
Beiträge: 266
Registriert: 18.06.2010
Wohnort: Wertingen
Fahrzeug: Audi 90

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon Jan867 » Do 3. Jan 2019, 19:47

Wo sitzt den dieses poti im tacho ?,ich habe an meinen QP das gleiche Problem und seh vor lauter bäumen den wald nicht mehr.

das Poti ist nur eingesetzt, wenn das KI über einen Bordcomputer verfügt.
Unter dem Tacho befindet sich ein versengter Pin im Glas. Genau dort gegenüber auf der Rückseite des KI befindet sich das Poti.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon Jan867 » Di 15. Jan 2019, 19:07

Unter dem Tacho befindet sich ein versengter Pin im Glas.

ich korrigiere das mal: neben der Tankanzeige.
Das Poti verfügt über einen Widerstand von 0-5,4 kOhm und hat 3 Pins. Es ist auf eine Platine gelötet, und im Gehäuse eingeclipst, damit man es von vorne mit einem langen Schraubendreher justieren kann. Vermutlich wird sich kein adäquater Ersatz finden lassen, um die unkomplizierte Justierung weiter zu erhalten.

Jetzt habe ich es nochmal gereinigt, und es funzt wieder, aber wenn die Verschmutzung wieder einsetzt, werde ich es durch irgendetwas Anderes ersetzen. Vor dem Justieren des neuen Potis den Widerstand vom alten messen, das neue darauf einstellen und einbauen. Ggfls. nochmal nachjustieren.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tankanzeige schwankt

Beitragvon 44_TR » Mi 16. Jan 2019, 22:14

Hallo,
ich habe mal ein Foto von dem Poti angehängt.
Die Einbauposition dort, wo es jetzt ist, wird eingeclipst, allerdings nicht in dieser "Einbaulage".

Poti Audi B3 B4.jpg


Vielleicht hilft das zum Verständnis.

Gruß Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2849
Registriert: 04.06.2010

Vorherige

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast