audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[B4 NG] Drucksteller regelt nicht

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon Jan867 » Mo 7. Jan 2019, 19:06

Babbsack hat geschrieben:Blinkcode Ausgabe nicht möglich, Druckstellerstrom einstellen nicht möglich zeigt immer 0mA,

Bedienerfehler, Kabelunterbrechung oder Steuergerät defekt.




Lamdsonde und Drucksteller neu.

wie neu? Ladenneu oder Gebrauchtteil?




Hab das selbe Thema auch schon in FB laufen

und was sagt FB?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon Ricoz » Mi 9. Jan 2019, 16:59

Wenn der Drucksteller nicht regelt und Messfehler ausgeschlossen sind dann bitte Schubabschaltung (50mA) prüfen das muss gehen sonst ist der Drosselklappenendschalter defekt oder ein Kabelbruch liegt vor.
Sollte das gehen bleibt nur noch Lambdasonde und deren Verkabelung als Fehler übrig.
Audi 90 Quattro 2,3 136PS NG
0588/444 einer von 329 Stück
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Ricoz
 
Beiträge: 486
Registriert: 06.05.2010
Wohnort: Meißen
Fahrzeug: Audi 90 t89Q

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon Babbsack » Sa 12. Jan 2019, 14:13

So, den Struckstellerstrom habe ich nochmal genauer unter die Lupe genommen…

Motor aus und Zündung an = 98 mA

Bei warmen Motor und Leerlauf = +- 0 mA
Im Teillastbetrieb = 10 mA
Im Vollastbetrieb = 10 mA
Schubabschaltung 63 mA

Sollte sich nicht bei Vollast der DSS nochmals ändern?
Es fällt halt auf, das zwischen 3/4 Gas und Vollgas (Vollast) keine wirkliche Änderung beim fahren zu Spüren ist.
Der Vollastschalter an der Drosselklappe wurde durchgemessen und ist in Ordnung, ebenso die Lamdasonde.

Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen Tip?
Babbsack
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Franfurt am Main
Fahrzeug: Cabrio und S2

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon CarstenT. » Sa 12. Jan 2019, 17:23

Motor läuft klar zu mager...
CarstenT.
 
Beiträge: 253
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon [Dirk] » Mo 14. Jan 2019, 00:19

Babbsack hat geschrieben:So, den Struckstellerstrom habe ich nochmal genauer unter die Lupe genommen…

Motor aus und Zündung an = 98 mA

Bei warmen Motor und Leerlauf = +- 0 mA
Im Teillastbetrieb = 10 mA
Im Vollastbetrieb = 10 mA
Schubabschaltung 63 mA

Sollte sich nicht bei Vollast der DSS nochmals ändern?
Es fällt halt auf, das zwischen 3/4 Gas und Vollgas (Vollast) keine wirkliche Änderung beim fahren zu Spüren ist.
Der Vollastschalter an der Drosselklappe wurde durchgemessen und ist in Ordnung, ebenso die Lamdasonde.

Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen Tip?

Hast Du geprüft, ob der Volllastschalter überhaupt betätigt wird, wenn die Drosselklappe voll geöffnet ist?
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6514
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Drucksteller regelt nicht

Beitragvon Jan867 » Mo 14. Jan 2019, 14:40

Babbsack hat geschrieben:Bei warmen Motor und Leerlauf = +- 0 mA
Im Teillastbetrieb = 10 mA
Im Vollastbetrieb = 10 mA
Schubabschaltung 63 mA

steht die Spannung wie festgenagelt auf 10 mA, oder schwankt sie? Bei jeder Drehzahl?



Sollte sich nicht bei Vollast der DSS nochmals ändern?

normalerweis ja, aber die Vollast ist hier nicht das Prob, sondern die Teillast.



Es fällt halt auf, das zwischen 3/4 Gas und Vollgas (Vollast) keine wirkliche Änderung beim fahren zu Spüren ist.

im unteren und mittleren Drehzahlbereich ist das normal.




Der Vollastschalter an der Drosselklappe wurde durchgemessen

wie groß ist der Widerstand?




und ist in Ordnung, ebenso die Lamdasonde.

in welchem Spannungsbereich pendelt sie?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8644
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Vorherige

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste