audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A8 D4] Verbraucherbatterie mit Ladebooster im Audi A8 4H?

[A8 D4] Verbraucherbatterie mit Ladebooster im Audi A8 4H?

Beitragvon Goldschmied » Di 4. Sep 2018, 09:09

Guten Tag ,
wo finde ich einen D+ bzw. Klemme 15 - Anschluss bei meinem A8 4H? Ich möchte mit Hilfe eines Ladeboosters eine zusätzlich eingebaute Zweitbatterie (AGM) während der Fahrt laden, wie in der Pdf unter Abschnitt 7.3 auf Seite 10 dargestellt ist: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. . Bisher läuft's über die Starterbatterie mit IVT-Zweitbatterielader, aber so wird die Verbraucherbatterie nicht voll geladen und leider auch mit zu hohem Ladestrom (gemessen 35 - 40A). Der Booster lässt nur 25A durch, wäre ideal.

Würde mich über einen fach- und sachkundlichen Tipp sehr freuen! Habe schon knapp 1000 € in einer Werkstatt dafür ausgegeben, aber die kommen überhaupt nicht weiter. Audi könnte mit Sicherheit, aber die dürfen (oder trauen sich) nicht aus Gewährleistungs- und Haftungsgründen.
Goldschmied
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.09.2013

Re: Verbraucherbatterie mit Ladebooster im Audi A8 4H?

Beitragvon Dirk » Di 4. Sep 2018, 11:12

Welcher Motor / welches Modelljahr ?

nur ein Hinweis:
für 8,33 EUR (1h-Flatrate) erhältst Du bei Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. den kompletten Schaltplan für den A8 4H.
(und so viele weitere RLF wie du in 1h herunterladen kannst)

...wie in der Pdf unter Abschnitt 7.3 auf Seite 10 dargestellt ist...
für diese Art der Verkabelung benötigst Du aber nicht die Klemme 15 oder ?
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4281
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Verbraucherbatterie mit Ladebooster im Audi A8 4H?

Beitragvon Goldschmied » Mi 16. Jan 2019, 13:42

Guten Tag liebe 4H- bzw. allgemein A8-Freunde (und alle anderen, die es auch interessiert),
es funktioniert hervorragend und die rechte Gepäckraumnische eignet sich perfekt für die Unterbringung einer Verbraucherbatterie. Damit es bei Öffnen der
Heckklappe keinen "verbastelten" Eindruck macht (es würde mich selbst sehr stören), verkleidete ich diese Nische mit dem zugeschnittenen Material einer dazugekauften
Kofferraum-Innenverkleidung des gleichen Typs. Ein paar gut platzierte, ausgestanzte Löcher verleihen der Batterie und dem Tiefentladewächter ausreichend Lüftung.
Diese ausgeschnittene Platte formte ich mit einer Heißluftpistole der Kofferraumform an. Sicher befestigt verschließt sie nun mit einem starken Klettband (unsichtbar auf der Rückseite)
die Nische mit der dahinter stehenden Batterie, angeklettet an der Original-Gepäckraumverkleidung.
Durch die Verwendung eines Ladeboosters (ich benutze den WA 121525 von Schaudt, auch auf der Seite von IVT zu finden) werden weder Energiemanagement
noch die Ladung der Starterbatterie in ihrer Funktion beeinflusst.
Ich wurde von 5 verschiedenen Audi-Vertretungen davor gewarnt, eine solche zusätzliche Energieversorgung in mein Fahrzeug einzubauen, da es "nicht
abzusehende Probleme mit dem Energiemanagement" zur Folge haben würde - bis hin zur "völligen Zerstörung der Managementcomputer und Ausfall aller wichtigen
Steuerelektroniken".
Ich teile meine Erfahrungen gerne. Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme.

P.S.: Audi 4H (D4): 4,2 FSI, ALP, 2010
Goldschmied
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.09.2013


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste