audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AEC] Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AEC] Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon läng » Mo 10. Dez 2018, 07:16

Servus

Im zuge der Restauration meines S6 c4 habe ich mir auch ein neues B12 Set von Bilstein gegönnt. Beim zusammenbau ist mir schon aufgefallen das
die Federpfannen die über den HA Dämpfer geschoben werden 0.5 mm Spiel zum Dämpfer haben. Dachte mir aber das es eigentlich nicht viel ist und ja
Orginal in der Fertigungstolleranz liegt. Beim zusammenbau hat eigentlich alles top funktioniert aber alls ich das Fahrwerk mit dem Getriebeheber angehoben habe
so das sich die Seite vom Fahrzeug leicht von der Bühne abgehoben hat um die Gummiegelenke fest zu ziehen ist der Sicherungsring durchgegangen und die Feder hat sich
mit dem Federteller selbstständig gemacht. Nach dem ersten grossen Schreck sah ich dann den Mist, Karre fast von der Bühne gefallen und der Dämpfer hat einige
Blessuren davon getragen.
Das ganze System mit dem Sicherungsring ist echt sehr schwach aufgebaut für so ein doch recht schwer und Leistungsstarkes Auto. :evil:
Hat schon mal jemand so eine Erfahrung mit dem Dämpfersystem gehabt.?

läng
läng
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY, S6 C4 V8, 80 Cabrio 2.

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon CarstenT. » Mo 10. Dez 2018, 10:49

läng hat geschrieben:Hat schon mal jemand so eine Erfahrung mit dem Dämpfersystem gehabt.?

Nicht mit Bilstein, aber mit Sachs, da ist mir der Ring auf der Probefahrt nach 15m abgesprungen.

Hat mächtig geknallt und der Wagen hing ziemlich merkwürdig. :evil:

Habe nach Dämpferausbau und Begutachtung der Nut und des Ringes nichts feststellen könne und den Dämpfer wieder verbaut.

Nachdem ich nach 500km noch mal auf der Bühne war und gesehen habe, dass der Ring wieder anfing sich aus der Nut zu lösen, wanderte das Dämpferpaar in den Schrott.
CarstenT.
 
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon läng » Di 11. Dez 2018, 10:36

Servus

Traurig sowas. Das sind Sicherheitsrelevante Teile und können über leben und tod entscheiden.
Hab mir das ganze so umgebaut das der Sicherungsring nie mehr ungewollt aushängen kann. Das problem ist nur das nicht jeder Maschinenmechaniker
ist und die dazugehörigen Maschinen rumstehen hat um das wieder zu richten. Wollte die Dämpfer wieder zurückschicken aber da bekommt man ja wenn
überhaupt wieder nur die gleiche scheisse. Dabei habe ich gleich die möglichkeit ergriffen und noch zwei Einstiche mehr gemacht damit ich die höhe
noch anpassen kann wenn ich die HIFI anlage verbaut habe.

läng
läng
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY, S6 C4 V8, 80 Cabrio 2.

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon manfred5 » Di 11. Dez 2018, 14:20

läng hat geschrieben:Servus

Traurig sowas. Das sind Sicherheitsrelevante Teile und können über leben und tod entscheiden.
Hab mir das ganze so umgebaut das der Sicherungsring nie mehr ungewollt aushängen kann. Das problem ist nur das nicht jeder Maschinenmechaniker
ist und die dazugehörigen Maschinen rumstehen hat um das wieder zu richten. Wollte die Dämpfer wieder zurückschicken aber da bekommt man ja wenn
überhaupt wieder nur die gleiche scheisse. Dabei habe ich gleich die möglichkeit ergriffen und noch zwei Einstiche mehr gemacht damit ich die höhe
noch anpassen kann wenn ich die HIFI anlage verbaut habe.

läng


Und hält es denn jetzt? Das ist ja wirklich ein Wahnsinn, wenn ich mir überlege, daß sowas meist unter Belastung passiert - schön langgezogene Kurve so mit 140 km/h und dann BÄNG ...
Hast Du Bilder gemacht?

fortan gute Fahrt und einen netten Gruß - Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1759
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon läng » Mi 12. Dez 2018, 10:17

IMG_20181129_182417_resized_20181212_090914580 (002).jpg
Servus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
läng
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY, S6 C4 V8, 80 Cabrio 2.

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon läng » Mi 12. Dez 2018, 10:24

Servus

Das erste Bild zeigt den zweiten versuch vom zusammenbau. Die Feder hat schon ausgehängt als ich die Dämpfereinheit mit ein wenig Schwung
auf die Werkbank Drückte.
Das zweite Bild ist meine Lösung über einen Ring der nur 0.05mm Spiel zum Dämpfer hat und daher auch sehr klamm anliegt. Ein richtiger Sicherungsring
der auch richtig vorspann hat und ungefähr 0.2mm im Durchmesser mehr eingestochen. Der Orginalring hat 1.5mm und der standart Sicherungsring hat bei
50mm Durchmesser 1.9mm. Meine Lösung mit dem Sicherungsring kann man nicht mehr von Hand mit den Fingern bewegen da ist jetzt schön Vorspannung drauf.
Das ganze noch vernickelt und im Öl gekocht und dann montiert. Hinter der Scheibe befinden sich noch 2 Einstiche falls ich die Höhe noch ändern möchte.

läng
läng
 
Beiträge: 376
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY, S6 C4 V8, 80 Cabrio 2.

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon manfred5 » Mi 12. Dez 2018, 12:42

Vielen Dank für die Bilder,

es ist zwar schon eine Weile her, als ich meine B6 montiert habe, aber schau mal auf mein Bild (unten auf der Seite). Ich habe den Federaufnahme-Teller andersherum montiert.

viewtopic.php?f=11&t=6682&hilit=hinten+stossd%C3%A4mpfer&start=20

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1759
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon Dirk » Mi 12. Dez 2018, 13:30

manfred5 hat geschrieben:...Ich habe den Federaufnahme-Teller andersherum montiert...

ja, so kenne ich das auch bei Bilstein an der HA:
der Federteller soll die "Feder" (Ring) umschließen, so dass diese gar nicht mehr herausspringen kann
--> viewtopic.php?p=42772#p42772
ich denke, du hast den Federteller falsch herum eingebaut (?)
(dann sollte sich auch das richtige Tieferlegungsmaß einstellen)
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4276
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon b300 » Mi 12. Dez 2018, 18:54

Jepp, ist verkehrt herum. Die F-Tellerlage muss aussehen wie auch bei den originalen. Die zu sehende F-Tellererhöhung auf dem Bild zwei ist der untere Federanschlag. Das hätte mal ordentlich schief gehen können, wenn der Teller bei einer Fahrt nach unten durchgeschlagen wäre. Hat in dieser Einbaulage die untere Feder überhaupt eine Führung gezeigt?

Gruß

PS: Ich habe dir mal ein Bild von meinen neuen HA Dämpfern als Muster reingestellt. Der Dämpfer ist von Sachs, der F-Teller ist original von Audi. Der Teller selber zeigte bei der Installation kein Spiel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 521
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Sicherungsring von HA Dämpfer abgesprungen

Beitragvon manfred5 » Do 13. Dez 2018, 02:44

läng hat geschrieben:Servus
Das erste Bild zeigt den zweiten versuch vom zusammenbau.
läng


@Läng: das passiert immer wieder mal und deswegen hatte ich auch nach den Bildern gefragt. Jedenfalls bin ich froh, daß Du die Teller jetzt richtig und vor allem sicher einbauen kannst.
Wozu doch so ein Forum gut ist - manchmal rettet es auch Leben :-)
:troest:

netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1759
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Nächste

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron