audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 ABC] Schaltprobleme nach Getriebeölwechsel

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

Re: Schaltprobleme nach Getriebeölwechsel

Beitragvon kai 1 » Sa 22. Dez 2018, 05:13

hallo

unsyncronisiertes getriebe schalten scheint garnicht so schwer zu sein , ich bin dieses jahr zum ersten mal ein unsyncronisiertes 6 gang mal gefahren , ikarus 280 , die drehzahlangleichung über zwischengas + zwischenkuppeln ging doch recht easy , die grössere denkaufgabe war die gedrehte gangposition

gang 2 / 4 / 6 befindet sich vorn und gang 1 / 3 / 5 hinten , das muss man auch erstmal drinn haben im ablauf

allgemein fänd ich es ja schöner wenn ne schaltwalze im getriebe drinn wäre und man einfach die gänge sequenziell durch schalten könnte

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1786
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Schaltprobleme nach Getriebeölwechsel

Beitragvon Teddysixtynine » Sa 22. Dez 2018, 16:15

Also wenn das Problem vorher nicht da war, dann haste ein Problem würde ich Laie mal sagen... und den Wagen lieber stehen lassen. Da helfen bestimmt keine Additive.
Wenn du den Getriebeherrsteller weißt, würde ich mal nen Termin machen und ihn auf nem Trailer dort hinschaffen. Ist bestimmt beiweitem billiger als ein neues Getriebe.

Gruß Stephan
Trabant 601 Limo Hellbeige 26 PS Benzin
Golf 2 C Froschgrün 54 PS Diesel
Golf 2 CL Jadegrün 55 PS Benzin
Golf 2 GL Weiß 90 PS Benzin
A4 B5 Limo Schwarz 2.6 V6

A6 C4 Bj 3/97 Avant Alusilber 2.6 V6

Graf Bobby 1PS Quattro15.04.1988 - 22.03.2015 Rip
Benutzeravatar
Teddysixtynine

teddysixtynine

sponsor

 
Beiträge: 514
Registriert: 16.02.2012
Wohnort: Niederrodenbach
Fahrzeug: A6 C4 Avant 2.6 V6

Re: Schaltprobleme nach Getriebeölwechsel

Beitragvon ACQ92 » Mi 2. Jan 2019, 15:19

Ich denke auch wie Teddy. Du hast da irgendwas verstellt und das "schleift" sich jetzt ein, wenn's besser wird. Die Frage ist, was genau geht da jetzt gerade kaputt? Ich würde da Jemanden kontaktieren, der "Bescheid weiß" und solange lieber nicht fahren. Es sei denn, der gibt grünes Licht...

Ein simpler Ölwechsel ruft solche Symptome nicht hervor, schon garnicht so plötzlich und heftig. Zu 99,9% merkt man den Ölwechsel garnicht und die, die es doch merken, sind meist dem Placebo-Effekt aufgesessen ("Das war Arschteuer und Sau-umständlich, das MUSS was bringen!")

Und das sage ich, der selbst alle 100tkm das Getriebeöl wechselt - und trotzdem ist bei 130tkm der vierte Gang verreckt, da hat das neue Öl garnix geholfen bzw. verhindert ;) :lol:


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1134
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Schaltprobleme nach Getriebeölwechsel

Beitragvon kai 1 » Mi 2. Jan 2019, 16:15

hallo

was für nen getriebetyp ist es , eventuell findet sich ja irgenwo im netz nen leitfaden / explosionszeichung / bilder im zerlegten zustand um einzuschätzen was du da rausgeschraubt hast und für was das sein könnte

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1786
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Vorherige

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste