audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] Drosselklappe bearbeiten AAN

alle Audi Turbo-Motoren: Turbolader, Wastegate, N75, Ladeluftkühler, Serie / Aufrüstung / (Chip-) Tuning, usw...

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Falcon99 » Di 22. Jan 2019, 20:30

@ andi_v6: Das mit der Anleitung klingt sehr gut :)

Ich meine, ich hätte gestern im Rahmen meiner Recherche auch das von dir erwähnte passende Messingteil im Internet gesehen.

Ich werde das auf jeden Fall mal probieren, sollte ja schnell getestet sein. Meinst du den Druckanschluß, der vom N75 kommt?

@audiavus: Leider habe ich keine keilfreie 66mm-Scheibe gefunden.

@Jan867: Du hast völlig Recht, der Wagen wird dadurch kein Stück schneller. Er spricht nur etwas besser an. audiavus und ich haben letzten Herbst mal eine direkte Vergleichsfahrt mit unseren 100er Limos gemacht. Beide 2.3E Frontis. audiavus dachte erst auch, dass meiner besser ginge, aber letztendlich hat sich das relativiert, wenn man seinen auch voll durchgetreten hat. Am Ende dachte er sogar, dass seiner besser geht :lol:

In der Theorie müsste beim AAR zwar ohne Keil etwas mehr Luft durchgehen, weil der bei Vollgas nicht so im Strom steht, aber ich denke, das ist im Promillebereich und damit akademisch.
100 2.3E C4 07/92 AAR CEA (1998-2002)
A6A 2.8 C4 07/97 ACK CYR (2009-2012)
A6 2.6 C4 03/96 ABC CRD (seit 2002)
100 2.3E C4 04/92 AAR AXG (seit 2003)
A6A 2.6 C4 01/96 ABC CRD (seit 2012)
S6A 2.2T C4 12/96 AAN DPH CKF (seit 2015)
Benutzeravatar
Falcon99
 
Beiträge: 1129
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Bayern

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon GOTTLIKE » Mi 23. Jan 2019, 03:04

Vorsteuerwerte im Stg können auch geändert werden um ein deutlich besseres (Gaspedal) Ansprechen zu erreichen.
Gruß Mario
Benutzeravatar
GOTTLIKE
 
Beiträge: 262
Registriert: 13.06.2010
Fahrzeug: S6 Avant 20VT

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon audiavus » Mi 23. Jan 2019, 08:00

Falcon99 hat geschrieben:In der Theorie müsste beim AAR zwar ohne Keil etwas mehr Luft durchgehen, weil der bei Vollgas nicht so im Strom steht, aber ich denke, das ist im Promillebereich und damit akademisch.


nix theorie, Fakten:


Bei der Prüfung der Seriendrosselklappe sowie der bearbeiteten Versionen auf einem Strömungsprüfstand (Flowbench) kamen folgende Werte heraus (gemessen von Mt-tec):

Ausgangsbasis:

VAG 52mm/35mm Drosselklappe (Werte gelten bei delta p = 1000 Pa)
1.) mit Keil (absolut original)
399 kg/h

2.) ohne Keil (ansonsten original)
444 kg/h

3.) ohne Keil geweitet und poliert
464 kg/h


quelle: Schorschs 20V Sauger Tuning´Homepage, die Klappe vom 7A ist da identisch wie die vom AAR/NG....
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3059
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Jan867 » Mi 23. Jan 2019, 14:27

quelle: Schorschs 20V Sauger Tuning´Homepage, die Klappe vom 7A ist da identisch wie die vom AAR/NG....

natürlich ist der mögliche Luftdurchsatz größer, das setzt aber auch voraus, daß die Quelle, die den Luftdurchsatz abfordert, mehr abfordern kann. Der 7A kann es, der AAR nicht.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8557
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon audiavus » Mi 23. Jan 2019, 14:52

natürlich ist der mögliche Luftdurchsatz größer, das setzt aber auch voraus, daß die Quelle, die den Luftdurchsatz abfordert, mehr abfordern kann. Der 7A kann es, der AAR nicht.

rüschdüsch ;)
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3059
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon andi_v6 » Mi 23. Jan 2019, 17:55

Falcon99 hat geschrieben:@ andi_v6: Das mit der Anleitung klingt sehr gut :)

Ich werde das auf jeden Fall mal probieren, sollte ja schnell getestet sein. Meinst du den Druckanschluß, der vom N75 kommt?



Ja!
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 966
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Falcon99 » Do 24. Jan 2019, 16:14

audiavus hat geschrieben:
natürlich ist der mögliche Luftdurchsatz größer, das setzt aber auch voraus, daß die Quelle, die den Luftdurchsatz abfordert, mehr abfordern kann. Der 7A kann es, der AAR nicht.

rüschdüsch ;)


Dann denke ich mal, dass es der AAN auch kann ^^ Also soll ich oder soll ich nicht... Nachher setze ich 130 € in den Sand, bin unzufrieden und muss mir für 250 € noch eine neue Drosselklappe kaufen...

Ich denke, ich mache erstmal nur das mit dem Keil, also kein Weiten oder Polieren.
100 2.3E C4 07/92 AAR CEA (1998-2002)
A6A 2.8 C4 07/97 ACK CYR (2009-2012)
A6 2.6 C4 03/96 ABC CRD (seit 2002)
100 2.3E C4 04/92 AAR AXG (seit 2003)
A6A 2.6 C4 01/96 ABC CRD (seit 2012)
S6A 2.2T C4 12/96 AAN DPH CKF (seit 2015)
Benutzeravatar
Falcon99
 
Beiträge: 1129
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Bayern

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Ricoz » Do 24. Jan 2019, 20:22

Das mit der Luftmasse ist richtig allerdings ist bei Teillast auch nur die kleine Klappe allein auf und der größere Durchsatz ist deutlich spürbar.
Ich habe auch eine Drosselklappe ohne Keil verbaut und merke das mein NG nur mit kleiner Klappe offen deutlich besser beschleunigt als mit Keil.
Audi 90 Quattro 2,3 136PS NG
0588/444 einer von 329 Stück
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Ricoz
 
Beiträge: 474
Registriert: 06.05.2010
Wohnort: Meißen
Fahrzeug: Audi 90 t89Q

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Falcon99 » Fr 25. Jan 2019, 10:39

Ricoz, genau so ist auch meine Beobachtung beim AAR. DIe Vergleichsfahrt mit dem audiavus war da auf jeden Fall auch sehr aufschlussreich!
100 2.3E C4 07/92 AAR CEA (1998-2002)
A6A 2.8 C4 07/97 ACK CYR (2009-2012)
A6 2.6 C4 03/96 ABC CRD (seit 2002)
100 2.3E C4 04/92 AAR AXG (seit 2003)
A6A 2.6 C4 01/96 ABC CRD (seit 2012)
S6A 2.2T C4 12/96 AAN DPH CKF (seit 2015)
Benutzeravatar
Falcon99
 
Beiträge: 1129
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Bayern

Re: Drosselklappe bearbeiten AAN

Beitragvon Jan867 » Fr 25. Jan 2019, 14:31

Ricoz hat geschrieben:Das mit der Luftmasse ist richtig allerdings ist bei Teillast auch nur die kleine Klappe allein auf und der größere Durchsatz ist deutlich spürbar.

jupp, das ist soweit klar, man erreicht aber das gleiche, wenn man den Gasfuß tiefer versenkt.
Vermeiden sollte man den Eindruck, daß jemand auf die Idee kommen könnte, daß das in den Bereich der Leistungssteigerung gehört. Manch einem wurde das erst hinterher bewußt, nachdem es von Fachleuten empfohlen wurde, die es eigentlich besser wissen sollten. Die haben dann den Keil entfernt, den Steg angespitzt, die Gehäusewände poliert, oder sogar die Klappen vergrößert.

Beim AAR erhält man dadurch nirgendwo 1 Nm oder 1 PS mehr, das gesteigerte Ansprechen des Motors ist fiktiv.

Beim AAN könnte das Ergebnis anders ausfallen, da aufgeladen. Der Turbo presst die Luft in die Ladeluftstrecke, und die DK stellt bei voller Öffnung trotzdem ein Nadelöhr dar, in dem die Luftgeschwindigkeit zunimmt. Wenn der Einlaßquerschnitt von 4 Einlaßventilen (zeitweise werden 2 Zylinder gleichzeitig bedient) kleiner als der der DK ist, sinkt die Chance den Liefergrad im Zylinder durch eine größere DK zu erhöhen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8557
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

VorherigeNächste

Zurück zu Turbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast