audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ44] Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ44] Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon noidem » Mo 1. Apr 2019, 19:44

Moin, hat schonmal die Lager an der Stütze hinten gewechselt ? Ich meine die Stütze mit der Nummer: 4A0511329A und 4A0511330A. Im ETKA sieht man nur die Stütze aber keine einzelnen Lager, kann man ie trotzdem wechseln? Kostet ja sonst ein vermögen wenn man denn mal eine findet.
20190401_191712.jpg

20190401_191709.jpg



Desweiteren habe ich scheiße gebaut beim Auspressen des Lagers an den Lagerbock mit der Nummer: 443511223C. Ich musste Improvisieren da ich keine Presse zur hand hatte, also habe ich das inmnere ausgepresst und dann mit einer Bügelsäge das Lager angesägt um es leichter raus zu bekommen. Dumm nur von mir das ich zu tief gesägt habe :evil: Was meint ihr ist das noch stabil genug ? Ich muss morgen mal in meinen Kisten suchen theoretisch müsste ich die teile noch von einen Schlachter liegen haben, aber wenn nicht was dann? Neu kosten die auch ein vermögen, meint ihr das hält noch?
20190401_181601.jpg

20190401_181545.jpg



Mfg Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alltag: Passat 3C Variant Bj. 2009, 2,0 TDI CR mit 110PS. 1:200 2 Taktöl (Monzol 5C)
Hobby : Audi 100 T44 Quattro, 2,3E mit 136PS, Bj. 1988
Aufbau: Audi 200 T44 Turbo Quattro 1B mit 200PS
Benutzeravatar
noidem
 
Beiträge: 1019
Registriert: 01.06.2010

Re: Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon RTOH2808 » Mo 1. Apr 2019, 19:52

Guten Abend,

OhOhOh....Oh dat wird teuer.

Das ist hin.
Die Kerbe verursacht eine Sollbruchstelle. Ist Risikobehaftet. Womöglich reisst es auf, wenn schon das neue Lager einpresst. Tut mir echt leid dass sagen zu müssen. :(


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- Audi Coupé Quattro BJ./MJ.1995/1996=> 2.5ltr. alive - Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
- Audi Allroad Quattro MJ./BJ. 2004Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

|Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher|
> A.E. (1927) <
Benutzeravatar
RTOH2808

RTOH2808

sponsor

 
Beiträge: 1312
Registriert: 22.06.2010
Wohnort: BaWü@UrbanSwabianAlps
Fahrzeug: Coupé Quattro S2/Allroad 4BH

Re: Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon noidem » Mo 1. Apr 2019, 20:14

Die Lager für die Stütze habe ich schon gefunden, war doch auch der meinung das ich die bei meinen weißen 100er schonmal gewechselt habe.

Naja ist ja nur auf einer Seite etwas tief gesägt, beim einpressen wird das wohl nicht kaputt gehen, fragt sich nur ob das im Fahrbetrieb hält.
Ich guck morgen mal ob ich die noch als Ersatz liegen habe.
Alltag: Passat 3C Variant Bj. 2009, 2,0 TDI CR mit 110PS. 1:200 2 Taktöl (Monzol 5C)
Hobby : Audi 100 T44 Quattro, 2,3E mit 136PS, Bj. 1988
Aufbau: Audi 200 T44 Turbo Quattro 1B mit 200PS
Benutzeravatar
noidem
 
Beiträge: 1019
Registriert: 01.06.2010

Re: Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon 44_TR » Mo 1. Apr 2019, 23:11

Das ist jetzt leider nur noch Schrott - ernsthaft damit fahren wollen möchte man doch nicht.

Sorry - das ist nicht gut gelaufen.
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2841
Registriert: 04.06.2010

Re: Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon Andreas » Di 2. Apr 2019, 10:27

Heftig und so nicht mehr zu verwenden!

Solche Schmiedeteile kann man aber schweißen. "Man" heißt in diesem Fall nicht selber, sondern das sollte jemand machen, der das perfekt kann.

Hättest du mittig auf den Arm zu gesägt, wäre das jetzt nicht schlimm. Darauf sollte man immer achten, bevor man die Säge ansetzt - zu tief gesägt ist schnell passiert.
Andreas
 
Beiträge: 693
Registriert: 09.06.2010

Re: Lager wechseln Stütze hinten t44 Quattro hinten

Beitragvon noidem » Di 2. Apr 2019, 14:04

Ja ärgere mich ja über mich selbst, hab das so schon öfters gemacht nur dieses mal sollte es "mal eben schnell" gehen. Also einmal nicht aufgepasst und zack war ich zu tief.
Hab in mein Teilelager aber schon "neue" gefunden, muss da noch die Lager auspressen und neue rein. Zum Glück liegen da Teile von 2 geschlachteten t44 Quattros, leider habe ich nicht mehr alle teile und von diesen "Teuren" teilen hatte ich auch nur noch den einen Satz, also darf das nicht nochmal passieren :twisted:
Ich kann ja den Schweißer bei mir in der Firma mal fragen ob der sowas schweißen kann.
Alltag: Passat 3C Variant Bj. 2009, 2,0 TDI CR mit 110PS. 1:200 2 Taktöl (Monzol 5C)
Hobby : Audi 100 T44 Quattro, 2,3E mit 136PS, Bj. 1988
Aufbau: Audi 200 T44 Turbo Quattro 1B mit 200PS
Benutzeravatar
noidem
 
Beiträge: 1019
Registriert: 01.06.2010


Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste