audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutzes

Allgemeines aus den Bereichen: Auto, Verkehr, Recht, Szene usw... was nicht direkt mit Audi zu tun hat.

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon Andreas » Do 12. Sep 2019, 18:58

Gott ist das KRANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Allein dafür liebe ich dieses Forum... wir haben schallend gelacht.

Aber... das ist die Sorte von Lachen, wenn man zum Weinen schon zu abgebrüht ist...
Andreas
 
Beiträge: 736
Registriert: 09.06.2010

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon audiavus » Do 12. Sep 2019, 19:42

Dirk das ist jetzt ernst gemeint und kein Fake?????
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3182
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon andi_v6 » Do 12. Sep 2019, 20:32

@audiavus
Das ist tatsächlich so, es sind Fake Auspuffblenden, gibt es z.B. bei Mercedes auch. Bis vor einem Jahr wusste ich auch noch nicht, dass es so etwas gibt :D
Das ist schon so ein bisschen auf ATU Duplex-Attrappen Niveau.

Schönen Gruß!
Andi
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 992
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon Sepp » Do 12. Sep 2019, 21:02

andi_v6 hat geschrieben:Das ist tatsächlich so, es sind Fake Auspuffblenden, gibt es z.B. bei Mercedes auch....
... und dazu passend kommt dann der Fake-Auspuffsound aus Lautsprechern.
Und schon klingt ein Traktor wie ein Sportwagen.

mfG Sepp
Benutzeravatar
Sepp
 
Beiträge: 306
Registriert: 03.06.2010

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon Labrador » Fr 13. Sep 2019, 06:20

Wo ist das Problem? dann werden die Auspuffblenden auch nicht so schnell schwarz.... :undwech:
Das Leben ist zu kurz um popelige Autos zu fahren!
Benutzeravatar
Labrador
 
Beiträge: 157
Registriert: 10.01.2014
Fahrzeug: Audi C4 100 + A6 C4

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon audi_jr » Fr 13. Sep 2019, 07:18

Seh ich das richtig, dass der S6 ne Duplexanlage andeutet und dann nur links nen ESD hat und rechts nichts?

Wenn dem so ist, dann :stirnklatsch: Lustig, wenns im Winter kalt ist und der Auspuffqualm nur links unter dem Auto hervortritt und rechts nichts kommt......

Wie um 2000 rum als am Wörthersee die Duplexanlagen ihre Geburt feierten und viele dann erstmal rechts "testeten" ob da auch Abgase raus kamen oder nicht.

Diese Fakeblenden gibts aber schon von sehr vielen Herstellern. Z.B. hat der Skoda Octavia RS doch auch nur ovale Blenden in der Stoßstange, wo hinterhalb nen einfacher ESD mit 1 oder 2 geraden Rohren endet.

Aber ich finde, dass sowas nicht eines Audi S6 würdig ist.........erst recht nicht bei dem Preis.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1354
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon audiavus » Fr 13. Sep 2019, 08:25

Also ehrlich, die tun mir echt nur noch leid. Tatsächlich der beginnn vom Untergang der Automobilkultur.

Jezt hätt ich grad über Lust mir ne BN Brülltüte untern 20V zu hängen, quasi als Statement wie ein MOTOR (und Sounddesigneter Schnickscknack oder gar Lautsprecher) klingt......
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3182
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon Andreas » Fr 13. Sep 2019, 11:23

audiavus hat geschrieben:Jezt hätt ich grad über Lust mir ne BN Brülltüte untern 20V zu hängen, quasi als Statement wie ein MOTOR (und Sounddesigneter Schnickscknack oder gar Lautsprecher) klingt......


Hab ich gemacht, allerdings untern 10V.

Vorteil: Katzen springen mir nicht mehr vors Auto (so wie unserm Postboten mit seiner Schleichgurke e-Scooter). Im Dorf fahre ich noch mehr piano als früher (Lebensraum der Anwohner, keine Verkehrsader).

Ansonsten: Töte-Blicke von Frustrierten, die nur noch zu negativen Gefühlen fähig sind und sich positiv nicht mehr merken. Und erstaunlich viel offener Beifall von denen, die Geräusche nicht grundsätzlich als lebensverkürzend ansehen.

Achja... viel Beifall auch auf der Viertelmeile... wegen Sound, nicht wegen der Zeiten :mrgreen:
Andreas
 
Beiträge: 736
Registriert: 09.06.2010

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon ACQ92 » Fr 13. Sep 2019, 12:46

Ja, diese Frustrierten findet man immer häufiger - oder sie waren schon immer da, zeigen ihren Frust nur jetzt offener... z.B. hier: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Oder diese andere kranke Debatte, daß SUV's "böse" sind, "töten" und "verboten gehören", nur weil so ein Hirni in Berlin... ach, ich reg mich nur auf, wenn ich über den Schwachsinn nachdenke - und das hat mein Arzt mir verboten!

Dann gibts aber auch die Momente, wo du mit deinem Auto in der Waschbox warst, davor stehst, die Karre grad ablederst und eine Gruppe Schüler kommt mit ihrer Lehrerin vorbei. Ruft einer der Kiddies (ca. 10 Jahre alt) laut "AUDI QUATTRO!" Ich dreh mich rum, heb den Daumen, lache und die politisch korrekte Sozialpädagogin war not amused... der Anblick war unbezahlbar :mrgreen:


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
"Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!" Rainer Günzler über den Scirocco GT (1975)
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1202
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Untergang der Automobilkultur - im Namen des Klimaschutz

Beitragvon Jan867 » Fr 13. Sep 2019, 12:54

audi_jr hat geschrieben:Seh ich das richtig, dass der S6 ne Duplexanlage andeutet und dann nur links nen ESD hat und rechts nichts?

...und die Blenden könnten dann :aetsch: aus Plastik sein.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8702
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

VorherigeNächste

Zurück zu off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast