audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89] Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Beitragvon 5-ender » Do 13. Jun 2019, 18:18

Danke Andreas, ich habe mir mal ein paar Polyboots bestellt,
mal gucken, wie das funktioniert.
Die Stäbe habe ich übrigens jeweis 3x in der Länge verschweißt.
Derzeit ist wieder der (wohl doch noch stabile) krumme Stab verbaut,
da es noch einige Tage dauert, bis ich mein Teilekonvolut vom Sand-
strahlen abhole und dann alles, incl. Panhardstab, zum Verzinker geht.
Bis dahin alles vorbereiten, zum 6-Gangumbau, eines meiner A2. Da
muste auch noch eine Schaltseilaufnahme geschweißt werden.

MfG
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2558
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Beitragvon Andreas » Do 13. Jun 2019, 19:17

So - ich hab die Dinger gefunden!

Sie heißen RELS12 und sind vom Hersteller FLURO.
Andreas
 
Beiträge: 712
Registriert: 09.06.2010

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Beitragvon 5-ender » Fr 19. Jul 2019, 12:34

Mein neuer Handmade-Panhardstab ist nun endgültig unter dem Auto.
Die Einstellerei hat etwas gedauert, weil er für jede Probeeinstellung,
einseitig gelöst werden musste, Auto runter, Auto wieder hoch, auf der
Hebebühne. In der endgültigen Einstellung lies er sich übrigens völlig
spannungsfrei montieren.
Eine Abdeckung, für die Uniballlager gibt es allerdings keine, weil sich
die Polyboots auch nicht als altagstauglich erwiesen haben. Muss halt in
Zukunft regelmäßig abgeschmiert werden, um übermäßigen Verschleiß,
durch Verschmutzung, vorzubeugen. Gefahren bin ich seither allerdings
noch keinen Meter. Irgendwie ist das Auto ein Stehzeug's...

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2558
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Beitragvon Andreas » So 28. Jul 2019, 20:45

Hallo Chris,

danke für den Bericht zur Lage!

Die Einstellerei... wenn man für jedes Streckenprofil neu einstellen müßte, wäre das schon schwierig :D

Aber es muß ja nur einmal gemacht werden. Ich messe, wenn das Auto vernünftig steht, einfach die Abstände des Rades zum Radlauf. Die Differenz zwischen links und rechts teilt man durch 2 und verstellt um diesen Wert den Panhardstab. Ich hatte ja geschrieben, eine halbe Umdrehung sollte 0,6 bis 0,7 mm bewirken. Den exacten Wert, auf drei Stellen hinter dem Komma, habe ich natürlich gerechnet, aber wo das jetzt liegt... vermutlich in meinen CAD-Dateien :lol:

Nach den Berichten meiner Freunde, die den Panhard von mir fahren, sollte das Auto hinten sehr exakt geführt sein und ein sichereres Gefühl bewirken (was ja auch von der deutlich erhöhten Belastbarkeit berechtigt ist). Im Anhängerbetrieb merkt man das auch deutlich.

Berichte mal, wenn du die ersten Kilometer Slalom hinter dir hast :mrgreen:


Gruß,
Andreas
Andreas
 
Beiträge: 712
Registriert: 09.06.2010

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Beitragvon 5-ender » Mi 31. Jul 2019, 11:25

Hi Andreas,
das Auto hat ein Problem: irgendwie ist das Stehzeug's...
Ich bin noch keine 10m gefahren, seit der Panhardstab ver-
baut ist! Irgendwie hat mein A2 priorität: Die letzten zwei
Wochen habe ich da eine neue HA aufgebaut und gleichzeitig
auf Scheibenbremse (G41) aufgerüstet.
Seit gestern sind wir erstmal zwei Wochen in Norden/Norddeich,
danach steht der 6-Gangumbau bei meinem A2 an.
Mir wird also nich langweilig :mrgreen:
Das Grillwochenende an der Fuldaschleife kommt ja auch noch 8)

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2558
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron