audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAR] Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAR] Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon chaosmm » Mi 8. Jan 2020, 14:44

Hallo zusammen,

weiß jemand eine Bezugsquelle für neue NG/NF/AAR-Kolben? Diese wurden offenbar 1990 auch noch verändert, aber ich weiß nicht, was der Unterschied ist.
Ich gehe davon aus, dass man beide Kolben in einem 2.3er Block verbauen kann.

Vltt weiß auch jemand den Unterschied zu den ABC-Kolben? Zumindest die Kolbenringe sind beim AAR und ABC identisch.

Das Ganze ist ein LowBudget-Projekt, aber wenn sich für vertretbaren Preis keine Kolben finden, lass ich sie beschichten.

Danke und Grüße,Marius
Viele Grüße, Marius
chaosmm
 
Beiträge: 836
Registriert: 24.08.2010

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon Jan867 » Mi 8. Jan 2020, 15:24

weiß jemand eine Bezugsquelle für neue NG/NF/AAR-Kolben?

die Motorinst Deines Vertrauens, oder im Net.




Diese wurden offenbar 1990 auch noch verändert, aber ich weiß nicht, was der Unterschied ist.

ist mir nicht bekannt. Oder meinst Du ein längeres Kolbenhemd?
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
aar.png


Ich gehe davon aus, dass man beide Kolben in einem 2.3er Block verbauen kann.

ja.




Vltt weiß auch jemand den Unterschied zu den ABC-Kolben?

bis auf den Zylinderdurchmesser haben die Kolben nichts gemeinsam. 2 Quetschnasen, andere Kompressionshöhe...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8775
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon chaosmm » Mi 8. Jan 2020, 17:04

Das ist ja das Problem, die Kolben sind nirgends lieferbar.

Weder für irgendeinen 2.3er noch für nen 2.2er KV/KU.
Die gabs von Nüral mal für 30,- das Stück, das ist aber schon länger her.
Viele Grüße, Marius
chaosmm
 
Beiträge: 836
Registriert: 24.08.2010

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon 44_TR » Mi 8. Jan 2020, 17:31

chaosmm hat geschrieben:Das ist ja das Problem, die Kolben sind nirgends lieferbar.

Weder für irgendeinen 2.3er noch für nen 2.2er KV/KU.
Die gabs von Nüral mal für 30,- das Stück, das ist aber schon länger her.


Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2998
Registriert: 04.06.2010

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon Jan867 » Fr 10. Jan 2020, 13:37

Hallo,

hier:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Leider habe ich schon erlebt, daß diese Angebote auch nichts wert sein können. Nach der Zahlung kam dann die Meldung "z.Zeit nicht lieferbar". Manche Shops fischen einfach im Netz herum, wenn eine spezifische Anfrage aufgegeben wird, auch wenn sie gar nicht liefern können, nur im ihre Hits zu vermehren. Vor der Zahlung mit PP also erstmal anfragen, ob sie überhaupt liefern können.

82,5er Kolben sind allerdings sehr rar, denn wenn jemand sich die Mühe macht, den Motor zu zerlegen, dann bohrt man den Block meistens auch gleich auf die nächste Kolbengröße. Deshalb wird eher nur noch die 2. Übergröße 83 mm angeboten, weil man damit dann auch die Kunden erreicht, die vor Zeiten schon mal die 1. Übergröße verbaut hatten.

Da das ganze aber Low Budget sein soll, könnte man vermuten, daß neue Kolben zu teuer sind, und man vielleicht Gebrauchte verwenden könnte.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8775
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon audiavus » So 12. Jan 2020, 20:16

die Kolben seit 1990 sind die Modernere Bauform. Hast schon mal bei der Traditoin geguckt? wir haben dort letztens noch 1. Übermaß für den 7a bekommen :mrgreen:

Ansonsten bei Mahle anfragen, die verweisen dich dann auf ne Kleine Firma in Stuttgart, die Kolben beschichtet und quasi Komplett runderneuert, inkl neuen Ringnuten etc, kosten glaub 135€ pro Kolben. Geht halt nur wenn du net schon zu arg verschlissene Laufbahnen hast (glaub bis 82,57 gings, soweit ich mich erinner….
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Projekt: 1993er Audi 100 S4 V8
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3229
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon chaosmm » Mo 13. Jan 2020, 14:30

Danke euch für die Kommentare.

Bei Björn Wolf/Autewo hab ich bereits vor ein paar Monaten angefragt, er hat keine guten Kolben vom NG daliegen. Das bestätigt auch der Blick auf seine Seite.

Lowbudget heißt für mich:

-Block bleibt unbearbeitet, da nur minimale Umkehrpunktstellen und nur 1,5/100 Verschleiß
-Kolben leider 82,44 statt 82,485 und damit untermaßig -> also einfach einen Satz bessere gebrauchte Kolben würden mir reichen.
-Alternativ gibts noch die Fa.Picoatec, der beschichtet ebenfalls Kolben und will für 5 Stück 330,-. Klappt natürlich nur, wenn die Nuten und Bolzenaugen noch okay sind. Habe ich bereits bei nem anderen Motor machen lassen und bisher bin ich zufrieden.

Am liebsten wären mir in diesem Falle gute gebrauchte NG/NF/AAR-Standartkolben...hat jemand was?

Danke euch!
Viele Grüße, Marius
chaosmm
 
Beiträge: 836
Registriert: 24.08.2010

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon Jan867 » Di 14. Jan 2020, 14:00

-Block bleibt unbearbeitet, da nur minimale Umkehrpunktstellen und nur 1,5/100 Verschleiß

das ist wirklich wenig, den sollte man sich wegstellen, bis man Kolben findet.

Ansonsten schau mal hier, da ist das ganze Programm aufgelistet:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8775
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon chaosmm » Mi 12. Feb 2020, 21:58

Hallo zusammen,

ich habe mittlerweile "scheinbar" passende und nagelneue Kolben für den NG/NF gefunden. Sie kamen aus Russland und sind von der Firma Autowelt.
In Deutschland ist nix lieferbar, auch alle Gebrauchten waren schlecht.

Allerdings konnte ich jetzt ein paar Unterschiede feststellen und werde nicht schlau draus:

1) Die Originalkolben haben ausgehend von der Bolzenbohrung solche Metalleinleger, die Neuen haben das nicht -> Warum nicht und was machen die, sind die wichtig?
2) Der neue Kolben ist in der Gesamthöhe deutlich geringer, das Kolbenhemd ist kürzer (als die NF1-Kolben aus 87), die Länge passt aber grob zu den Kolbenschmidt-Daten.
3) Kompressionshöhe ist identisch zu Originalkolben, also Kolbenbolzenmitte zu Kolbenboden
4) In den Kolben ist "3A" eingegossen, aber die Nummer passt laut Hersteller eindeutig nur auf NG/NF/AAR.

Die NF- und 3A-Kolbendaten von Mahle zeigen mir, dass die meisten Maße (bis auf die Höhe) eher auf NF als auf 3A passen.

Sind die Kolben okay? Warum unterscheiden die sich so stark von den Originalen?
UUUUNNNND: ich habs nich gemessen, aber vermutlich sind die Kolben leichter durch den fehlenden Metalleinleger/das kürzere Kolbenhemd. Ein 5-Zylinder-Kurbeltrieb wird doch aber mit Pleueln und Kolben gewuchtet? Das würde dann ja auch nimmer passen.

Danke für eure Hilfe...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Marius
chaosmm
 
Beiträge: 836
Registriert: 24.08.2010

Re: Neue Kolben für NG/NF/AAR?

Beitragvon audiavus » Do 13. Feb 2020, 09:04

optisch sehen die Kolben wie vom NG2 AAR aus, ob die auch diese Mettalspange drin haben müsst ich heut abend mal gucken. Das 3A hat denke ich nix mit dem 3A Motor zu tun, ist halt irgend eine Gussnummer...

Zu deiner letzten Frage: das unterschiedliche Gewicht ist zu vernachlässigen, bzw ist hier leichter sogar besser (sind dann reduzierte Oszilierende massen)
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Projekt: 1993er Audi 100 S4 V8
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3229
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Nächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gebro und 1 Gast