audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

schon mal auf der Waage gewesen?

Allgemeines aus den Bereichen: Auto, Verkehr, Recht, Szene usw... was nicht direkt mit Audi zu tun hat.

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon scotty10 » Di 14. Jan 2020, 21:06

Nabend Allerseits,

Mal auf die Waage fahren ist eine gute Idee.
Wüsste auch gern, wieviel mein C4 Avant wiegt.
Und was man so an Ballast rumfährt / mitschleppt. :lol:

@ Jan867
Wenn ich mich in Deinem Posting nicht "schwer verlesen" habe, dann ging die Lkw-Waage gar nicht sooo falsch. :D

1. ) "...Lt. Schein soll der Audiwagen leer 1230 kg schwer sein. ..."
2. ) "...Klima und Schiebedach müßte man wohl mit je 20 kg hinzurechnen..."
3. )"...dann noch ein bißchen Beladung mit ebenso 20 kg..."
4. )"...Tank fast voll..."
5. )"...und mich..."
-----------------------------------------
"...1,46 to hat das Ding angezeigt...
-----------------------------------------

1. ) 1230 kg - laut Schein
+
2. ) ca. 20 kg Klima + ca. 20 kg Schiebedach
+
3. ) ca. 20 kg ein bißchen Beladung
+
4. ) ca. 75 kg - Tank fast voll
+
5. ) ca. 85 kg - Gewicht Fahrer (Schätzung meinerseits)
------------------------------------
= 1450 kg

Das kommt den Angaben der Lkw-Waage doch sehr nahe. ;)

Bleibt noch die Frage, ob das vollwertige Reserve-Rad mit zum Leer-Gewicht zählt, oder schon der Zuladung zuzurechnen ist.
(das Ding wiegt ja auch noch paar Kilo)
Gruss Scotty

Freiheit für die Brennräume !
Weg mit Ruß und Ölkohle !
scotty10
 
Beiträge: 51
Registriert: 20.10.2011
Wohnort: Kolkwitz
Fahrzeug: Audi 100 C4 - Avant

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon Jan867 » Mi 15. Jan 2020, 13:04

4. ) ca. 75 kg - Tank fast voll

1 L Sprit wiegen 750 g. Ich würde da nur die Hälfte ansetzen :mrgreen: .




Bleibt noch die Frage, ob das vollwertige Reserve-Rad mit zum Leer-Gewicht zählt, oder schon der Zuladung zuzurechnen ist.
(das Ding wiegt ja auch noch paar Kilo)

schätzungsweise 20 kg. Ziemlich adipös so ein Audiwagen. Wie müßte der erst marschieren, wenn er sein Idealgewicht hätte?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8758
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon Mad Dog » Mi 15. Jan 2020, 17:20

Moinsen!

Jan867 hat geschrieben:... Ziemlich adipös so ein Audiwagen. Wie müßte der erst marschieren, wenn er sein Idealgewicht hätte?

Womit wir ja mal wieder beim grundsätzlichen Problem der Entwicklung der letzten vier Jahrzehnte sind. Die Autos sind einfach immer schwerer geworden, was die (definitiv existierende!) Verbesserung der Effizienz der Motoren zum großen Teil direkt wieder aufgefressen und außerdem die Motorleistungen im selben Maße wie die Gewichte ansteigen lassen hat. Man schaue sich die Leergewichte eines Audi 80 bzw. A4 seit den 70ern an (jeweils ca.-Leergewicht der Standard-4-Zylinder-Limo mit Basisausstattung und ohne Fahrer):
- B1 1.6-Liter => ca. 850 kg
- B2 1.6-Liter => ca. 950 kg
- B3 1.6-Liter => ca. 1.030 kg
- B4 1.6-Liter => ca. 1.230 kg (relativ zum B3 echt vergleichsweise fett, so ein B4-1.6E !)
- B5 1.6-Liter => ca. 1.200 kg (<= tatsächlich zwischendurch mal ein leichter Rückgang!)
- B6 1.6-Liter => ca. 1.300 kg
- B7 1.6-Liter => ca. 1.300 kg (<= B7 ist halt lediglich ein B6-Facelift)
- B8 1.8-Liter => ca. 1.430 kg

Dabei haben die immer größer werdenden Karosserien nur einen Teil der Gewichtszunahme zu verantworten. Ein großer Teil geht auf die immer umfangreicher werdenden Ausstattungen, speziell bei Zusatzausstattungen - muss ja heute ALLES elektrisch verstellbar und elektronisch überwachbar, regelbar und fernbedienbar sein ...
Wie HABEN wir nur früher ohne elektrische Sitze, Heckklappe und Außenspiegel überlebt!
:roll:

Gruß

Christian
D2 AQH 6-Gang, Ebonyschwarz
89Q Limo 7A, div. Optimierungen, Panthero
B9 Avant Sport quattro DCPE, Brillantschwarz
Typ85 Coupé KV, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Black Sapphire
GSX-R1000

Downsizing sucks!!!!
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2732
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon scotty10 » Do 16. Jan 2020, 00:27

Nabend,

Mad Dog
"...Wie HABEN wir nur früher ohne elektrische Sitze, Heckklappe und Außenspiegel überlebt!... :roll: "
Ja genau !

Eigentlich unvorstellbar. :lol:
An einem Rad drehen um die Rückenlehne zu verstellen, Fenster runterkurbeln um den Aussenspiegel passend einzustellen,
eine Kofferklappe aus ihrer Ruhelage heben oder/bzw. den Arm heben um die offene Klappe wieder zu schließen, etc.,etc....
Wahnsinn (!) was ein Autofahrer früher leisten musste. 8O :lol: :mrgreen:
Gruss Scotty

Freiheit für die Brennräume !
Weg mit Ruß und Ölkohle !
scotty10
 
Beiträge: 51
Registriert: 20.10.2011
Wohnort: Kolkwitz
Fahrzeug: Audi 100 C4 - Avant

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon Jan867 » Do 16. Jan 2020, 13:24

- B5 1.6-Liter => ca. 1.200 kg (<= tatsächlich zwischendurch mal ein leichter Rückgang!)

die Einführung des BUS-Systemes hat viele Kabel überflüssig gemacht.




Wie HABEN wir nur früher ohne elektrische Sitze, Heckklappe und Außenspiegel überlebt!

naja, nice to have. Frage mal die alten Preußen, warum die ihre Pferdekutschen gegen Motorwagen eingetauscht haben. Elektrische Spielereien können ja auch ganz nett sein, wenn sie nur nicht allgemein für die Gesellschaft eine zu kurzfristige Anpassungsfähigkeit erfordern würden.

Ja, und wenn dann mal der Strom ausfällt, oder ein EMP abgegeben wird, wäre der alte Preuße ganz einfach mit seiner Volkskutsche weitergefahren, während heute der Volkswagen auf den Schrott muß. Unvorstellbar was geschieht, wenn der Strom weg ist...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8758
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: schon mal auf der Waage gewesen?

Beitragvon kamikaze180 » Do 16. Jan 2020, 13:49

Wenn
Seid leise, S schläft...
daily: A4 B6 Avant 2.5 TDI quattroBild
weekend: S4 B6 Avant 4.2Bild
reserve: S4 C4 Avant 2.2 T RevoBild
Benutzeravatar
kamikaze180

kami

sponsor

 
Beiträge: 3105
Registriert: 02.06.2010
Wohnort: Neuhaus, OT Lichte
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: A4, S4, Revo

Vorherige

Zurück zu off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste