audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[V8 D11] Bose im V8 D11

[V8 D11] Bose im V8 D11

Beitragvon perlmutti » Sa 11. Jan 2020, 22:48

Hallo Forumsgemeinde ,

Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich bin gerade dabei einen V8 wieder auf die Strasse zu bringen. Es wird immer mehr zum unterfangen diese Fahrzeuge
instandzusetzen bzw. zu erhalten.
Zu meinem Problem: Der Dicke hat ein original Bosesystem Gamma CC Kassette verbaut. Ich habe alle Endstufen erneuert. Den Kabelbaum am Radio instandgesetzt.
Da die Vorderen Boxen ohne Endstufen betrieben wurden (aufgrund der Problematik mit den sterben Endstufen) war die Verkabelung nicht mehr original.
Radio ein oder aus es gibt einen Einschaltplop :roll: .?
Es kommt nur Ton aus den hinteren beiden Boxen.
Wenn ich hinten beide abklemme dann geht vorn.
Anschlüsse nach Schaltplan hergestellt.
Für Vorschlage zur Fehlersuche wäre ich dankbar.
Grüße
perlmutti

 
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2015
Fahrzeug: S6 C4 , 80 Cabrio , A6 2.5 TDI

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon 44_TR » So 12. Jan 2020, 11:54

Hallo,
klingt aus der Erinnerung (leider) nach einer defekten Hybridendstufe.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3158
Registriert: 04.06.2010

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon perlmutti » Mo 13. Jan 2020, 16:52

Habe noch ein Zweitgerät probiert gleiches Problem und zusätzlich der Lautstärkeregler. :roll:
Sollten beide Geräte den selben Defekt aufweisen??
Laut Schaltplan gibt es zwischen Radio und den Boxen doch nichts weiter. :roll:
perlmutti

 
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2015
Fahrzeug: S6 C4 , 80 Cabrio , A6 2.5 TDI

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon 44_TR » Mo 13. Jan 2020, 17:15

Hallo,
in der Vergangenheit war bei mir immer dann eine Endstufe defekt wenn es diesen "Blop" beim Einschalten gab eine Endstufe defekt.
Teilweise sind die Endstufen NICHT kurzschlußfest und dann kommt sowas vor.
Auch nach dem Verpolen der Spannungsversorgung kommt es zu diesem Phänomen - sofern dann überhaupt noch etwas geht.

Von einem Gebrauchtgerät auf ein anderes Gebrauchtgerät ... kann durchaus sein, dass die den gleichen Fehler haben.

Du kannst doch von einem anderen Radio mal das Lautsprechersignal auf die vorderen Lautsprecher geben (einzeln).

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3158
Registriert: 04.06.2010

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon perlmutti » Mo 13. Jan 2020, 17:38

Was natürlich richtig Mist wäre, wenn von den neuen Endstufen eine defekt ist. $ :evil:
Komisch ist das wenn ich hinten beide trenne vorn einwandfrei geht?!
Würde für mich bedeuten die Last ist mit allen 4 LS zu groß?
perlmutti

 
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2015
Fahrzeug: S6 C4 , 80 Cabrio , A6 2.5 TDI

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon kai 1 » Mo 13. Jan 2020, 19:30

hallo

wie viele kanäle hat denn diese "endstufe"

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1966
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon audiavus » Di 14. Jan 2020, 13:55

hast mal die geguckt ob die Richtigen Bose Relais drin sind? Wenn die durch standard Relais ersetzt wurden, Ploppt es auch. Müsst mal heut abend gucken welches die richtigen waren...
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3282
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Bose im V8 D11

Beitragvon perlmutti » Fr 17. Jan 2020, 17:21

Hallo,
Das Relais für die Versorgung der Endstufen arbeitet.
Ich habe den Fehler gefunden.
Es lag an einer Masseverbindung .
Das Bose verrichtet seinen Dienst :lol:
Gruß Mike
perlmutti

 
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2015
Fahrzeug: S6 C4 , 80 Cabrio , A6 2.5 TDI


Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast