audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...


Benutzeravatar
Wutz
 
Beiträge: 1075
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 09:23
Wohnort: Wörth am Rhein
Blog: Blog lesen (33)
Archiv
- Juni 2019
Kleinigkeiten!?
   Mi 26. Jun 2019, 09:55

+ Juli 2018
+ Mai 2018
+ Dezember 2016
+ Oktober 2015
+ August 2015
+ Januar 2015
+ Oktober 2014
+ August 2014
+ Juli 2014
+ Januar 2014
+ Oktober 2013
+ September 2013
+ August 2013
+ Juli 2013
+ Mai 2013
+ April 2013
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

1 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5

Anstehendes für den TÜV und die Bequemlichkeit...

permanenter Linkvon Wutz am Sa 22. Aug 2015, 14:55

Auch wenn die Fehlersuche nach den Aussetzern bisher nicht von Erfolg gekrönt war, gab es noch ein paar andere Dinge zu erledigen.

Zum einen wurden im Januar ja 2 lose Schraubverbindungen zwischen Federbein und Radlagergehäuse auf der Fahrerseite entdeckt.
Nachgezogen hatten wir das ja, aber der Sturz war dadurch verstellt. Man merkte es an einseitig abgefahrenen Reifen.
Da die ollen Goodyear Allseason aber eh nach der Wintersaison ins Recycling wandern sollten habe ich noch bis zum Frühjahr gewartet.

Dann gabs jedoch im April eine Achsvermessung im Zusammenspiel mit dem Wechsel auf die Sommerräder.
Hierbei ließ ich gleich neue Bolzen und Muttern an der besagten Stelle verbauen. Nun ist wieder alles Paletti.
Vorher stand jedoch ein kleines Jubiläum an:

Jubiblog1.jpg

AchsBlog1.jpg

Bei der Vermessung wurde ich auf Spiel in den hinteren Radlagern hingewiesen, naja das wurde dann bei Hynky in Verbindung mit dem Austausch der hinteren Radbremszylinder und Bremsbacken gleich mal ein wenig nachgestellt. Die Bremsbacken waren zwar noch halbwegs in Ordnung aber das nervende Quieken wenn man vom Pedal ging war unerträglich.
Kurzerhand mal das Innenleben gegen neu getauscht. Hier ging mir mein Bruder zur Hand, der vor ca. 100 Jahren mal KFZ-Mechaniker gelernt hat :undwech:

Bremsblog1.jpg

Das elende Quieken der hinteren Bremsen war nun beseitigt, die Radlager nachgestellt, danach wurde noch die 3 Jahre alte Bremsflüssigkeit getauscht, da ist nun alles gut.

Weniger gut war die undichte Abgasanlage, Für den Austausch des Mitteltopfes im August 14 hatte ich mir billige Rohrverbinder in der Bucht ersteigert.
Da hats vorne wie hinten immer etwas abgeblasen. Also ordentliches Originalmaterial besorgt, dazu ne Tube Firegum und losgelegt:

Auspuffblog.jpg

Ich wußte gar nicht wie schön leise mein Audi sein kann wenn er nicht mehr an beiden Rohrverbindern leicht abgast :D
Für den TÜV muß jetzt nur noch das Stück Kabelbaum von Kofferraum zu Heckklappe ersetzt werden.
Die NSL geht nicht mehr und der olle Baum wurde vom Vorbesitzer schonmal geflickt. Da wandert in Kürze ein Reparatursatz rein und wird ordentlich verlötet.
Dateianhänge

Bild'90er B3 PM Special (7.920)
Bild'97er C4 ABC Avant (1.464)
Bild'17er Logan Stepway TCe90 (28.541)

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
0 Kommentare 4538 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Dirk, Google [Bot]