audidrivers

Die Community fĂŒr alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89] Fahrschemel Lager vorne

(LM-) RĂ€der / Reifen / Fahrwerk / Federn / DĂ€mpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Di 8. Nov 2022, 19:53

Ähm, ich denke mal der Quattro hat hinten auch Blechquerlenker.

Wobei die im Bereich der Buchsen echt "massiv" ausgefĂŒhrt sind.

Im Vergleich zu den Blech Querlenkern vorne - da wĂŒrde ich wohl nie nur die Buchsen tauschen - glaube da gibt es auch ne Vorgabe das man das generell nur 2 mal machen darf wegen ... Materialdehnung oder so?

Jedenfalls am Quattro hab ichs erst gemacht:

WhatsApp Image 2021-01-26 at 17.44.50.jpeg

WhatsApp Image 2021-01-26 at 17.45.10.jpeg

WhatsApp Image 2021-01-26 at 17.44.55.jpeg

WhatsApp Image 2021-01-26 at 17.45.07.jpeg


Großes Lager (benötigt per Hand einiges an Kraft zum einpressen):
WhatsApp Image 2021-01-27 at 09.42.48.jpeg


Kleine(s) Lager ("Zweiteilig quasi") - spielend einfach zum einpressen:

WhatsApp Image 2021-01-27 at 09.42.51.jpeg


Werkzeug:
IMG_20200219_070459.jpg


Vl. hilft es ja jemanden.

GrĂŒĂŸe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
BeitrÀge: 701
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon martind25 » Mi 9. Nov 2022, 08:54

Oh, hast es gleich im eingebauten Zustand gemacht Michael?! War das sogar OHNE BĂŒhne?
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke fĂŒr die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
A7 quattro DTPA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
BeitrÀge: 1967
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Mi 9. Nov 2022, 12:09

Ja, das war ohne BĂŒhne und ohne Ausbau.

Lediglich die inneren Verschraubungen hab ich gelöst.

Ich wĂŒrde ja auch behaupten man kann den Aggregate TrĂ€ger auch ohne BĂŒhne ausbauen.
Getriebe halt mit Wagenheber abstĂŒtzen dann dĂŒrfe das eigentlich schon funktionieren.
Alternativ das Getriebe aufhĂ€ngen an einer MotorbrĂŒcke sollte wohl funktionieren.

GrĂŒĂŸe, Michael
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
BeitrÀge: 701
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon Jan867 » Mi 9. Nov 2022, 14:41

Im Vergleich zu den Blech Querlenkern vorne - da wĂŒrde ich wohl nie nur die Buchsen tauschen - glaube da gibt es auch ne Vorgabe das man das generell nur 2 mal machen darf wegen ... Materialdehnung oder so?

davon habe ich noch nichts gehört. Im Gegenteil, verwendet lieber eure alten Dreieckslenker, denn neue aus dem Zubehör sollen teilweise schon nach 10tkm zerbrochen sein. Irgendwo existiert hier sogar ein Fred darĂŒber.

Aber was kann man da auf dem einen Foto sehen? Ist das Lenkerauge angesĂ€gt worden (natĂŒrlich beim Tausch der Lager)? So etwas geht natĂŒrlich nicht, den Lenker sollte man besser entsorgen.

Ansonsten: klasse Werkzeug, das kommt fĂŒr mich auch in Betracht.
GrĂŒĂŸe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
BeitrÀge: 10045
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon ACQ92 » Mi 9. Nov 2022, 15:08

Und fĂŒr die AggregatetrĂ€gerlager holste dir hier Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. die passenden DĂ€mpfungsringe dazu.



Diesen Gummiwulst haben Typ89 und B4 AggregatetrÀgerlager schon original dran.


Die Quattros, ja. Die Frontis auch?
Also mein Typ89 Fronti damals hatte die nich...


Gruß Torsten
1992er Audi Coupe Quattro AAH - Das Bubenspielzeug
1999er A4 Avant AHL - Die WanderdĂŒne
2000er MB C200 Limo M111 LPG - Die SparbĂŒx
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
BeitrÀge: 2017
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Mi 9. Nov 2022, 18:37

Das Werkzeug ist echt klasse und hat echt wenig gekostet (90 Euro).
Sieht man am Bild nur bedingt aber es sind echt viele "HĂŒlsen" dabei - es sind im Koffer immer 3 StĂŒck aufeinander gestapelt - da ist echt fĂŒr jedes Lager bzw. jede Buchse was dabei.
Hab damit echt schon viel aus/eingepresst - auch Aggregate TrĂ€ger Lager aber von nem Franzosen - super Werkzeug wenn man keine Presse zur VerfĂŒgung hat oder eben das Bauteil nicht ausbauen will/kann.


Aber was kann man da auf dem einen Foto sehen? Ist das Lenkerauge angesÀgt worden

Nein nein, ich baue solche Lager immer so aus das ich zuerst das Gummi und die innere Buchse entferne.
Den Ă€ußeren Metall Ring der Buchsen (wenn es große Buchsen sind - Tonnenlager z.b.) schneide ich gerne durch sodass die Spannung weg ist - dann kann man den Ă€ußeren Metall Ring der Buchse sehr einfach aus dem "Buchsensitz" nehmen.
So bekommt man ein Gummi Metalllager auch ohne "Auspresswerkzeug" raus.

Dem Auge des Querlenkers geht es natĂŒrlich gut :)

GrĂŒĂŸe
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
BeitrÀge: 701
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon Jan867 » Di 16. Mai 2023, 18:19

martind25 hat geschrieben:Zu den Blechquerlenkern kann ich dir noch nichts sagen, Jan. Hab bis jetzt nur die Vorderachse zerlegt und da hab ich Gußlenker. Die HA, wo ich auch Blechlenker habe, kommt erst in den kommenden Wochen dran.

hat funktioniert? Ich lese da etwas vom kleinsten Außendurchmesser von 44 mm. Ist das nicht ein bißchen zu groß fĂŒr Querlenkerlager? Vermutlich sollte man erst mal die Buchsen bestellen...

Beim Einziehen ist mir öfter mal der aufvulkanisierte Gummiwulst kaputt gegangen. FĂŒr das Lager war es jetzt nicht unbedingt das Problem, aber es sah nicht schön aus, so daß ich das beim letzten Mal in die Werke gegeben habe. WĂŒrde ich schon gerne noch mal versuchen...
GrĂŒĂŸe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
BeitrÀge: 10045
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon martind25 » Mi 17. Mai 2023, 07:32

Hi Jan,

HA habe ich noch nicht angefasst, da Bilstein noch immer (schon 7 Monate) im Verzug mit den DĂ€mpfern ist....
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke fĂŒr die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
A7 quattro DTPA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
BeitrÀge: 1967
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon Jan867 » Do 25. Mai 2023, 14:02

Jan867 hat geschrieben:
martind25 hat geschrieben:Zu den Blechquerlenkern kann ich dir noch nichts sagen, Jan. Hab bis jetzt nur die Vorderachse zerlegt und da hab ich Gußlenker. Die HA, wo ich auch Blechlenker habe, kommt erst in den kommenden Wochen dran.

hat funktioniert? Ich lese da etwas vom kleinsten Außendurchmesser von 44 mm. Ist das nicht ein bißchen zu groß fĂŒr Querlenkerlager? Vermutlich sollte man erst mal die Buchsen bestellen...

die Buchsen sind da, und verfĂŒgen ĂŒber einen Durchmesser von 38 mm. NatĂŒrlich kann man da keinen 44er Abzieher durchziehen. Muß mal sehen, welches Set da passend wĂ€re...
GrĂŒĂŸe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
BeitrÀge: 10045
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Fahrschemel Lager vorne

Beitragvon Jan867 » Fr 9. Jun 2023, 13:28

martind25 hat geschrieben:Ich hatte das Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. .

ÀÀÀh Martin,

wie hast Du das gemacht? Die Querlenkerlager verfĂŒgen ĂŒber einen Durchmesser von 38 mm, die kleinste DruckhĂŒllse aus dem Set aber 44 mm. Die DruckhĂŒllse muß man doch von Innen nach Außen mit dem Lager durch das Querlenkerauge ziehen. Mache ich da einen Denkfehler?
GrĂŒĂŸe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
BeitrÀge: 10045
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Fahrwerk / RĂ€der

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast