audidrivers

Die Community fĂĽr alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A4 B5] Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Ausstattung / Sitze / Leder / Pappen / Himmel / Holz / Carbon / usw...

[A4 B5] Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon Nic0_quattr0 » Sa 1. Apr 2023, 14:13

Uuuuuuuuuuuuund............ schon wieder schwach geworden und MĂĽll gekauft.

Also. Ich hab einem guten Freund zwei Recaro Ergomed Ausf. D aus seinem Winterauto abgekauft. Sind mir schon lange bekannt die Sitze, bin ich schon ewig dahinter, jetzt hats mal geklappt.
Stammen aus einem 96er A4 2.6 quattro Avant, und sind denke ich mal seit Auslieferung oder wenigstens kurz danach verbaut.
Die Sitze werden ja auch im "Zubehör für den A4" ab 94- Prospekt beworben. Evtl hat mal wirklich einer die Dinger direkt über den Audihändler bestellt.
2x Recaro- Konsole A4 B5 natĂĽrlich auch dabei.

Bei beiden Sitzen funktioniert alles, Beifahrersitz sieht tadellos aus (nur schmutzig), Fahrersitz hst die üblichen Abnutzungen. Sitz- und Lehnenwange aufgerissen und der Schaumstoff bis auf die Stahlrahmen runter zerstört.
Jetzt hab ich die Dinger da und seh sie schon in meiner Limo stehen, aber ich hätre nicht gedacht dass es da quasi gar nichts mehr gibt. Bisher hab ich den schwarzen Stoff original von Recaro als Meterware gefunden, sonst nichts.
Ist natĂĽrlich auch schwierig ohne richtigen Teilekatalog mit Teilenummern.

Also frage ich mal hier:
Wer hat irgendwas, egal ob Bedienungsanleitung, Anschlussanleitung, Bilder von Bedienungs- und/oder Anschlussanleitung, irgendwelche Schaumteile, Plastikteile, Explosionszeichnungen, egal was, fĂĽr den Recaro Ergomed D?

Darf doch einfach nicht sein dann man den Fahrersitz auf den MĂĽll schneissen muss.
Benutzeravatar
Nic0_quattr0
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.04.2022

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon NiCo_quattro » Sa 1. Apr 2023, 14:15

Hier mal Bilder von den Sitzen
IMG-20230329-WA0011.jpg
IMG-20230329-WA0007.jpg
IMG-20230329-WA0009.jpg


Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NiCo_quattro
 
Beiträge: 36
Registriert: 15.02.2018

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon 44_TR » Sa 1. Apr 2023, 22:05

Hallo,
die Teile erzielen ja heftige Preise!
Laut Website gibt es die Ersatzteile über die autorisierten Händler.

Sofern Du den Stoff schon besorgt hast, würde ich den Fahrersitz einem Sattler geben. Dieser fertigt Dir die fehlenden Polsterteile an bzw. ergänzt die defekten Polsterteile, näht den Stoff und bezieht den Sitz.

Das kann man sicherlich auch selbst machen, aber ich habe mir vor einigen Jahren zwei Sitze bei einem Sattler überarbeiten lassen und hätte das so nicht hinbekommen.

Der Einstandspreis scheint ja ok gewesen zu sein, so dass sich die Investition noch lohnt.

GruĂź Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 4293
Registriert: 04.06.2010

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon Nic0_quattr0 » Sa 1. Apr 2023, 22:22

Ja da hab ich schon wieder Angst. Egal wo och irgendwie hingeh, normale Werkstatt, Lackierer, komplett egal wer, es kommt nur MĂĽll bei raus.
Eine Sache läuft grad übern Anwalt weils mir damit langsam mal reicht.
Zum teuersten Lackierer weit und breit der nur hochpreisiges wie Porsche oder Ferrari macht, kompletten Wagen ruiniert.

Aber da kann ich jetzt nicht weiter drauf eingehen da sonst wieder der Herzkasper droht.

So zwei solche Sitze mit Klimapaket (Bedienfeld auf der Wange aber alle Schalter quer angeordnet), komplett aufbereitet, zahlst 1500€ oder 1600€.
Stoff hab ich noch nicht besorgt, der liegt bei 100€/Meter (1m² denk ich mal). Also Preise ganz wie bei Audi.
Ich will erstmal schauen wie weit ich so komm und was ich alles an Infos zusammenkratzen kann.

Bedienfelder sind jetzt raus ohne was kaputt zu machen, auch um alles mal zu reinigen. Evtl kann man da auch mal die Tastenbeleuchtung prĂĽfen und schauen obs die Leuchtmittel irgendwo gibt damit alles wieder einheitlich leuchtet.
Vielleicht auch mal schauen ob man die Klimatisierung mit vielleicht PC- LĂĽftern bissl tunen kann.

Aber vorerst wär ne komplette Bedienungsanleitung mal das wichtigste.
Bus ich rausgefunden hab wie man die Kopfstützen abbekommt hat ja schon gedauert. Die Löseknöpfe sind in der Rückenlehne, also man muss an zwei bestimmten Punkten in die Lehne drücken und ein zweiter Mann zieht dann die Kopfstützen raus. Der der das so konstruiert hat kommt sich bestimmt wie der aller geilste vor. Komplett irre.
Bin da nach viel sucherei auf ein Bild aus der Anleitung gestoĂźen das einer der einen Sitz verkauft auf kleinanzeigen eingestellt hat. Allein kommst da ja fast nicht drauf
Benutzeravatar
Nic0_quattr0
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.04.2022

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon b300 » So 2. Apr 2023, 10:41

Moin

Hatte zu den Audi 90er Zeiten Recaro Monza erhalten und überarbeiten lassen. Den Stoff, man glaubt es kaum, konnte ich ganz einfach und schnell über einen Mercedes Stützpunkt bekommen. Recaro Stützpunkthändler. Willst du den originalen Look erhalten? Falls nicht unbedingt notwendig, schaue dir mal die angebotenen Sitzstoffe bei Audi Tradition an. Ich habe für meinen S6 ein Kissen fertigen lassen aus so einem Stoff mit diesen schönen quattro Schriften als Muster.

Schönes Projekt mit solchen Sitzen und es lohnt sich definitiv. Bin sehr gerne mit diesen Sitzen gefahren. Komfortabel, aber auch gut in Punkto Seitenführung.

Aus welcher Ecke kommst du? Ich habe einen Sattler schon vor Jahren empfohlen bekommen und seine bisherigen Arbeiten seien super. An meinem S6 war er noch nicht dran. Das wird sich aber ändern, wenn der Himmel gemacht werden muss. Diesen würde ich 1:1 abgeben wollen und neu beziehen lassen.

GruĂź Holger
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 990
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon Jan867 » So 2. Apr 2023, 13:09

Hallo,

vielleicht hier mal schauen:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Das Stoffdesign ist nicht mehr erhältlich. Für meinen Orthopäd konnte ich im Auktionshaus einen gebrauchten Rückenlehnenbezug teuer erwerben, aber besser als nichts. Die Klimamatte unter dem Sitz konnte als OE-Teil von einem Händler aus Brittanien erworben werden, ansonsten bleibt nur der Weg zum freundlichen Recarofachhändler. Das ist ein exklusiver Zirkel, der seine Produkte nicht ins Netz stellt.

Ansonsten vielleicht den Beifahrersitz fĂĽr den Fahrersitz umfunktionieren.
GrĂĽĂźe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiĂź warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiĂź warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 10063
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon Nic0_quattr0 » Mo 3. Apr 2023, 09:58

Jup, der Look soll so wie sie sind beibehalten werden.
Lunashop oder wie das heiĂźt, der bietet auch komplett aufbereitete Recaros an. Dort gibts, also ist zumindest dort gelistet, beide Stoffe. Aber ich brauch nur den schwarzen fĂĽr die Seiten.
Muss ja dann alles bisschen zueinander passen. Dann hast da paar Abwetzungen, da was ausgeblichen,....
Mir gehts nur um die linken Wangen am linken Sitz die komplett durch sind. Dann sehen nur diese Teile neu aus, der Rest einheitlich. Sonst mĂĽsste ja man gleich beide Sitze komplett aufbereiten.

Auf manualslib gibts leider nichts zum Ergomed D. Im ganzen Netz keine Bedienungsanleitung gefunden.


Ich seh mich mal im Raum Bayreuth nach einem Sattler um, da komm ich einigermaĂźen gut hin.
Benutzeravatar
Nic0_quattr0
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.04.2022

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon Teddysixtynine » Mo 3. Apr 2023, 17:50

Nic0_quattr0 hat geschrieben:Ja da hab ich schon wieder Angst. Egal wo och irgendwie hingeh, normale Werkstatt, Lackierer, komplett egal wer, es kommt nur MĂĽll bei raus.
Eine Sache läuft grad übern Anwalt weils mir damit langsam mal reicht.
Zum teuersten Lackierer weit und breit der nur hochpreisiges wie Porsche oder Ferrari macht, kompletten Wagen ruiniert.

Aber da kann ich jetzt nicht weiter drauf eingehen da sonst wieder der Herzkasper droht.



Der heißt nicht zufällig Beckl... :?: :stupid:

GruĂź Stephan
Benutzeravatar
Teddysixtynine

 
Beiträge: 690
Registriert: 16.02.2012

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon NiCo_quattro » Di 4. Apr 2023, 09:48

Fast. Fängt auch mit B an dieser dämliche W............

Wie dem auch sei. Gestern mal die Sitze bestromt. Joa. Beifahrersitz wirklich wie neu, alles funktioniert.
Beim Fahrersitz geht die Sitzheizung bisschen langsam an (aber geht) und die zwei Lordosenschalter haben nen leichten Wackler. Muss man rumdrĂĽcken wie bescheuert bis da mal Kontakt hergestellt ist. Kann man zum GlĂĽck zerlegen.
Lüftung geht auch, sind doch nur zwei Lüfter im Sitzpolster verbaut. Dachte in der Lehne wären auch welche.
Sind nicht mal so laut, mal schauen ob man da was von merkt oder ob man da bisschen was besseres, leiseres verbauen kann.

Mal schauen wie ich den hinteren Bezug der RĂĽckenlehne abbekomm, dann ist fĂĽr den Polstertausch alles fertig zerlegt

IMG_20230403_214258.jpg
IMG_20230403_214357.jpg


Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NiCo_quattro
 
Beiträge: 36
Registriert: 15.02.2018

Re: Recaro Ergomed Ausf. D: Es gibt nichts mehr

Beitragvon CarstenT. » Di 4. Apr 2023, 11:49

In der Lehne muss auch nen LĂĽfter sitzen.
CarstenT.
 
Beiträge: 348
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen


ZurĂĽck zu Innen / Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste