audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A4 B6] Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Moderator: quattro-sa

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon audiavus » Sa 15. Dez 2018, 17:07

so, den Flansch und zusätzlich noch das Thermostat gewechselt, nun ist zwar die Inkontinenz weg, aber immer noch keine Wärme. Der Rücklaufschlauch scheint leer Zusein, also ist entweder der WT fast komplett dicht oder es ist massiv Luft im System die warum auch immer, nicht rauskommt....der müsst sich doch normal selber entlüften wie bei unseren alten Kisten auch oder net?
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2999
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon quattro-sa » So 16. Dez 2018, 09:34

Entlüftung erfolgt wie gewohnt selbsttätig.
Wurde der Motor über längere Zeit auf Betriebstemperatur gebracht, sodaß auch die Kühlerlüfter anliefen? Unterstützend die erreichbaren Külwasserschläuche durchkneten, damit sich evtl. noch vorhandene Luftnester besser lösen können, anschließend einfach mal paar km mit ordentlich Drehzahl fahren, aber dabei auch den Pegel im Ausgleichbehälter kontrollieren, Heizung auf high stellen, damit der Wärmetauscher maximal durchströmt werden kann.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4397
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon audiavus » Mo 17. Dez 2018, 12:05

OK, dann versuchen wir das nochmal. Soweit ich mich erinnern kann, sind die Kühlerlüfter auch net angesprungen (seltsam, hab den Karren gejagt und dann im Stand laufen lassen, kurzzeitig war dann auch der Rücklauf heiß, aber eben nur Kurzzeitig, spricht wohl auch für Luft im System. werds heut abend nochmal testen...
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2999
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon audiavus » Mo 17. Dez 2018, 18:48

so, nach einer stunde Entlüften und Gasorgien inkl Kühler mit pappe zudecken kommt immer noch net warm. Der obere Schlauch fühlt sich nach wie vor leer an, wenn ich ihn demontier und den Ausgleichsbehälter hochhebe kommt zwar wasser aus Richtung WT aber jetzt nicht sooo viel. Doch nen neuen WT?
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2999
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon 44_TR » Mo 17. Dez 2018, 19:05

Hallo,
mach doch mal die beiden Zuleitungen zum Wärmetauscher (motorseitig zu und schließe den WT an einen Wasserschlacuh an - dann siehst Du ob es am WT liegt.

Meine Fahrzeuge mit Standheizung habe ich schon mehrmals mit Vakuum befüllen müssen, weil ich das Luftpolster NICHT durch Selbstentlüftung raus bekommen habe...

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2751
Registriert: 04.06.2010

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon Destructor » Mo 17. Dez 2018, 22:10

Für mich ist die Information jetzt ganz neu dass der HWT sich selbst entlüften soll 8O
Ich kann mich beim C4 nicht mehr dran erinnern, aber um den B5 1.8T zu entlüften musste was getan werden.
Der rechte Schlauch (glaube ich) hat eine Markierung die man vom Stutzen ziehen muss bis das kleine Loch frei gelegt wird.
(Kann man mit einer Nadel feststellen)
Dann den AGB ausbauen und hoch halten während man Kühlwasser nachfüllt bis es aus dem kleinen Loch läuft.
Dann den Schlauch wieder aufschieben und den AGB montieren.

Wurde diese Prozedur durchgeführt?

Grüße
Alexander
Audi A4 Limo B9 Bj.17 3.0TDI Quattro TipTronic
Suzuki Grand Vitara 2.5V6 FT MJ99 -TrailMaster-
verkauft:
BMW 520d E60 MJ2007
Audi A4 Avant B5 Bj.01 1.8T -Prins VSI-
Audi 100 Avant C4 Bj. 93 2.5TDI
Benutzeravatar
Destructor
 
Beiträge: 965
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Ingolstadt

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon quattro-sa » Mo 17. Dez 2018, 22:33

Kühlkreislauf beim B5 ist ebenso selbstentlüftend wie beim C4 - habe ich problemlos ohne Prozedere jeweils beim Wärmetauscherwechsel und anderen Reparaturen durch. Einzig bei BMW habe ich mal per Unterdruck befüllen müssen, VAG noch nie.
Versuche mal nachzuvollziehen, ob überhaupt Durchlass vorhanden ist bzw. bei offenem AGB so lange wie möglich warmlaufen lassen.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4397
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon audiavus » Di 18. Dez 2018, 06:46

den Behälter hab ich zwischendurch schon geöffnet gehabt, auch immer mal wieder bis das Zeug rausgekocht hat, und das Löchlein am oberen Schlauch hab ich gestern auch entdeckt, hab dann auch den Behälter hochgehoben bis ein Springbrunnen aus dem Löchlein kam. allerdings hab ich das nicht bei laufendem Motor probiert....
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2999
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon Destructor » Di 18. Dez 2018, 16:37

Mein 1.8T (und der baugleiche eines Freunde ;) ) war definitiv nicht selbstentlüftend, da stand dann immer die Luft im HWT, hat man auch schön am Gluckern hören können.
Selbstentlüftend ist das System eigentlich nur bei Unterdruckbefüllung wie sie im Werk durchgeführt wird, bei Eimerbefüllung muss am HWT entlüftet werden, dafür sind die Markierungen auch da.

Entlüftet wird bei ausgeschaltetem Motor, von daher genau richtig gemacht, wenn am Loch das Wasser raus kommt ist die Luft raus.

Wird jetzt eigentlich der Motor selbst richtig warm? Hast du das neue Thermostat vor dem Einbau geprüft?
Wäre nicht das erste fabrikneu defekte Thermostat :lol:

Grüße
Alexander
Audi A4 Limo B9 Bj.17 3.0TDI Quattro TipTronic
Suzuki Grand Vitara 2.5V6 FT MJ99 -TrailMaster-
verkauft:
BMW 520d E60 MJ2007
Audi A4 Avant B5 Bj.01 1.8T -Prins VSI-
Audi 100 Avant C4 Bj. 93 2.5TDI
Benutzeravatar
Destructor
 
Beiträge: 965
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Ingolstadt

Re: Keine Warme Luft, Kühlwasser aufm Boden

Beitragvon audiavus » Di 18. Dez 2018, 18:48

Jungs, es handelt sich um nen B6 mit BFB Motor und Automatik...….

…..ich wird noch kirre mit dem Hobel...…..

Schlauch so abgezogen, das das Löchlein frei ist, Behälter hochgehängt. Von allein kam kein Wasser, also Motor gestartet. dann kam irgendwann Wasser, eine schöne Fontäne, schlauch drauf, glucker glucker glucker, keine warme Luft. Löchlein wieder frei gemacht, kein Wasser. aber auch keine "Druckluft", sondern einfach gar nix. Nach ner Weile dasselbe spiel, fängt wieder die Fontäne an, Schlauch drauf, glucker glucker, keine Warme Luft. Loch frei, kein Wasser und so gings weiter...dann mal den Schlauch in soner "Wasserfrei" Situation abgezogen, vom WT kam nix!


also Gartenschlauch dran, und geguckt ob der WT zu ist, aber der ist einwandfrei, Wasser läuft wunderbar durch.


wg dem Thermostat: das Arbeitet einwandfrei, der Motor wird warm und bei entsprechender Temperatur macht es auf....

:arrow: da lob ich mir C4 und t89, da hatt ich son Theater in 18 Jahren noch net :roll:
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2999
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

VorherigeNächste

Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste