audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Schrauberwochenende

alles, was mit Audi zu tun hat und nicht in die anderen Rubriken passt...

Schrauberwochenende

Beitragvon Hynky » So 15. Okt 2023, 20:52

Mir ist einfach danach, deshalb kommt ihr jetzt in den Genuss eines kurzen Berichts vom Wochenende. Samstag kam Sören vorbei, Sonntag zusätzlich auch noch Wutz - und es wurde ein A6-lastiges Schrauberwochenende!

1. A6 C6 BDW von Sören - ATF-Wechsel bei der Multitronic. Aus dem üblichen 3fach-Wechsel (nach "coupe110-Methode") wurde ein 10fach-Wechsel... Kollege war vorher nicht zufrieden mit dem Öl.
oelbaron.jpg

Rechts außen eine Probe wie es herauskam. Links außen ein Gläschen frisches ATF. Daneben Glas Nr.10, die letzte Charge die wir herauslaufen ließen. Ja, Eskalation, aber wenn der gute Mann was macht, dann akribisch.
Die Adaptionsfahrt haben wir dann heute durchgeführt, da gestern abend das Öl zu warm war (wir sind ab Charge #5 zwischen den Wechseln eine Runde gefahren statt nur die Schaltstufen durchzuschalten). Ergebnis: Alles schick!

2. A6 C4 ABC - Inkontinenz im VAU unter der Ansaugbrücke. Die Dichtringe der Wasserrohre da waren hinüber und die rosa Suppe lief raus und runter, einmal die Woche war Nachfüllen angesagt. Wenn dann die Brücke schon draußen war, gab es gleich noch neue Rückhalteventile im Ölberuhigungsraum. Nun ist er dicht.

3. Okay, noch etwas Audi 80-Kontent: Mein B4 meinte neulich an der Ampel, trotz getretener Bremse anrollen zu müssen. Ja, das Pedal gibt im Stand langsam aber stetig nach, bis man ein paar Mal gepumpt hat. Die erste Idee "Hauptbremszylinder" ist es wohl eher nicht, wir haben beim Testen keinen Flüssigkeitsanstieg im Behälter feststellen können. Was aber doch sehr lummelig ist, ist diese Dichtung für das Vakuumrohr am Bremskraftverstärker. Die habe ich mal geordert, werde das System noch in Kürze mit Nebel diagnostizieren. Zum Glück wird der Wagen nicht gebraucht und kann auch mal in der Garage chillen.

War ein schönes Schrauberwochenende!


Gruß
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 -seit 2010 | einer von 409
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 -seit 2009 | einer von 1508
80 2.8E 4A EZ 06/92 0588/520 -seit 2002 | einer von 268
quattro 2.1 5S EZ 03/83 0591/403 -seit 2022 | einer von 279
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1804
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (163)
Fahrzeug: B4/D2/B6/T85q

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon Wutz » Mo 16. Okt 2023, 04:51

Ich steuere mal ein paar Bilder zu der Aktion am C4 bei:

IMG_20231015_124456_resized_20231016_054151965.jpg

IMG_20231015_135640_resized_20231016_054152419.jpg

IMG_20231015_150546_resized_20231016_054153083.jpg

IMG_20231015_150748_resized_20231016_054153283.jpg

IMG_20231015_161317_resized_20231016_054151261.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild'90er B3 PM Special (7.920)
Bild'97er C4 ABC Avant (1.464)
Bild'17er Logan Stepway TCe90 (28.541)

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Wutz

wutz

sponsor

 
Beiträge: 1065
Registriert: 13.07.2012
Wohnort: Wörth am Rhein
Blog: Blog lesen (33)
Fahrzeug: B3 (PM) & C4 (ABC)

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon Dirk » Di 17. Okt 2023, 12:53

sehr schön 👍🏻
Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 4538
Registriert: 19.04.2010
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon ParadoX » Mo 23. Okt 2023, 18:35

Hynky hat geschrieben:Mir ist einfach danach, deshalb kommt ihr jetzt in den Genuss eines kurzen Berichts vom Wochenende. Samstag kam Sören vorbei, Sonntag zusätzlich auch noch Wutz - und es wurde ein A6-lastiges Schrauberwochenende!

1. A6 C6 BDW von Sören - ATF-Wechsel bei der Multitronic. Aus dem üblichen 3fach-Wechsel (nach "coupe110-Methode") wurde ein 10fach-Wechsel... Kollege war vorher nicht zufrieden mit dem Öl.
oelbaron.jpg

Rechts außen eine Probe wie es herauskam. Links außen ein Gläschen frisches ATF. Daneben Glas Nr.10, die letzte Charge die wir herauslaufen ließen. Ja, Eskalation, aber wenn der gute Mann was macht, dann akribisch.
Die Adaptionsfahrt haben wir dann heute durchgeführt, da gestern abend das Öl zu warm war (wir sind ab Charge #5 zwischen den Wechseln eine Runde gefahren statt nur die Schaltstufen durchzuschalten). Ergebnis: Alles schick!


Hossa! Ihr seid bekloppt! :lol:
Wieviel Öl ging durch bei der Aktion?
Audi 90 Typ89 NG '87
VW Passat 3G Variant 2.0TDI '15
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Knaus Eifelland 560TK '07
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2739
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon Hynky » Di 24. Okt 2023, 17:56

ParadoX hat geschrieben:Hossa! Ihr seid bekloppt! :lol:

Ja...

ParadoX hat geschrieben:Wieviel Öl ging durch bei der Aktion?

40 Liter.
:kopfkratz:
JAHAAA! 40 Liter!

Søren ist etwas eigen... wobei ich am A8 auch schon mal einen 9fach-Wechsel gemacht habe. Das war nach 120tkm und halt ein Wandlergetriebe. Da ist Abrieb vom Feinsten vorhanden und den Wandler leer zu bekommen ist sportlich. Die Menge je Wechsel war halt etwas kleiner und ATF war damals noch erschwinglicher. Aber das war auch Eskalation, keine Frage...

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 -seit 2010 | einer von 409
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 -seit 2009 | einer von 1508
80 2.8E 4A EZ 06/92 0588/520 -seit 2002 | einer von 268
quattro 2.1 5S EZ 03/83 0591/403 -seit 2022 | einer von 279
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1804
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (163)
Fahrzeug: B4/D2/B6/T85q

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon ACQ92 » Do 26. Okt 2023, 13:49

Naja, alles halb so wild, ATF-Öl kost ja nix.
Bei einem Schaltgetriebe machste keine 40 Liter durch, da wäre ein neues Getriebe billiger - frag nicht woher... :roll:


Gruß Torsten
1992er Audi Coupe Quattro AAH - Das Bubenspielzeug
1999er A4 Avant AHL - Die Wanderdüne
2000er MB C200 Limo M111 LPG - Die Sparbüx
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1976
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon Wutz » Do 26. Okt 2023, 14:13

ACQ92 hat geschrieben:Naja, alles halb so wild, ATF-Öl kost ja nix.


Aehem...also die Preise sind nicht mehr so wie vor 10 Jahren...
Bild'90er B3 PM Special (7.920)
Bild'97er C4 ABC Avant (1.464)
Bild'17er Logan Stepway TCe90 (28.541)

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Wutz

wutz

sponsor

 
Beiträge: 1065
Registriert: 13.07.2012
Wohnort: Wörth am Rhein
Blog: Blog lesen (33)
Fahrzeug: B3 (PM) & C4 (ABC)

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon ACQ92 » Do 26. Okt 2023, 17:10

Aber die Preisspanne ist wie vor 10 Jahren: ATF halb so teuer wie Schaltgetriebeöl ;)
Liegt wohl am Umsatz: Automatikgetriebeöl wechselt jeder - oder fast jeder - irgendwann mal. Schaltgetriebe so gut wie Niemand niemals nicht... :roll:


Gruß Torsten
1992er Audi Coupe Quattro AAH - Das Bubenspielzeug
1999er A4 Avant AHL - Die Wanderdüne
2000er MB C200 Limo M111 LPG - Die Sparbüx
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1976
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon Jan867 » Fr 27. Okt 2023, 12:23

Bei einem Schaltgetriebe machste keine 40 Liter durch, da wäre ein neues Getriebe billiger

naja, ein Nagelneues wohl eher nicht, vom Aus- und Einbau ganz zu schweigen. Das Schaltgetriebe benötigt keine Spülung, 1x raus und Neues rein, fertig.




ATF halb so teuer wie Schaltgetriebeöl ;)

vereinfacht dargestell ist ATF im Prinzip simples Hydrauliköl, während das Hypoidöl schwierigere Anforderungen bei den Synchronringen zu erfüllen hat.
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9916
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Schrauberwochenende

Beitragvon ParadoX » Do 16. Nov 2023, 19:00

Hynky hat geschrieben:
ParadoX hat geschrieben:Hossa! Ihr seid bekloppt! :lol:

Ja...

ParadoX hat geschrieben:Wieviel Öl ging durch bei der Aktion?

40 Liter.
:kopfkratz:
JAHAAA! 40 Liter!

Søren ist etwas eigen... wobei ich am A8 auch schon mal einen 9fach-Wechsel gemacht habe. Das war nach 120tkm und halt ein Wandlergetriebe. Da ist Abrieb vom Feinsten vorhanden und den Wandler leer zu bekommen ist sportlich. Die Menge je Wechsel war halt etwas kleiner und ATF war damals noch erschwinglicher. Aber das war auch Eskalation, keine Frage...

Gruß
Christian

Selbst mit nem professionellen Spülgerät gehen auch 20-25l durch!
Nicht umsonst kostet ne Getriebespülung im Fachbetrieb auch 400€ um den Dreh...
Ist halt so!

Aber NUR so ist es vernünftig! Wenn die Hälfte vom alten Rotz drin bleibt und man nur die 7l Servicebefüllung oder sowas wechselt, dann nutzt das ganze herzlich wenig.
Audi 90 Typ89 NG '87
VW Passat 3G Variant 2.0TDI '15
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Knaus Eifelland 560TK '07
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2739
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89


Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste